Messe Frankfurt
LDT Nagold
ftt - Newsletter
FIS Fashion Innovation Service GmbH
Meistgelesene News
Traditionelle Fasern neu erfunden Meldung lesen
Revolutionär klein und leistungsstark: Neuer Textil-ID-Transponder Meldung lesen
Funktionale textile Werkstoffe aus dem 3D-Drucker Meldung lesen
Sônia Bogner verstorben Meldung lesen
Branchenleistungsschau High-Tex from Germany Meldung lesen
Besucher- und Ausstellerrekord auf der Techtextil und Texprocess Meldung lesen
Nachhaltige biomedizinische Textilien mit Zukunft Meldung lesen
Kufner kreiert Markendach für smarte textilbasierte Produkte: T I P Meldung lesen
MG zieht an – die Textilbranche zu Gast bei der Hochschule Niederrhein Meldung lesen
Bio-Tarnkappe für künstliche Herzpumpen Meldung lesen
Invista erweitert Kapazität für Spezialfasern Meldung lesen
INVISTA kauft das Dual-Core-Patentportfolio von Cone Denim Meldung lesen
Heimtextil 2018 baut Angebot für Architekten und Hoteleinrichter aus Meldung lesen
Neue Materialien für die Textilien der Zukunft Meldung lesen
CORDURA und Südwolle Group mit neuer Performance-Wolle Meldung lesen
Indorama Ventures wird alleiniger Eigentümer von Trevira GmbH Meldung lesen
Vidya Award 2017: Innovative Workwear-Entwürfe ausgezeichnet Meldung lesen
Julia Groß-Müller gewinnt Innovative Apparel Public Award Meldung lesen
Ternua und Opegui stellen Bekleidung aus Fischernetz-Receycling vor Meldung lesen
Weitere News >
Folgen Sie ftt-online.net auf Twitter
1
PSI Sustainability Awards gehen in die dritte Runde
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
Anmeldung zum offiziellen Nachhaltigkeits-Award der Werbeartikelbranche

Nachhaltigkeit 3.0 – Die PSI Sustainability Awards gehen in die dritte Runde. Nachdem im Herbst 2016 zum zweiten Mal die begehrten Auszeichnungen für herausragende, „grüne“ Initiativen und nachhaltiges Engagement in der Werbeartikelwirtschaft vom PSI Netzwerk vergeben wurden, können sich PSI- und Nicht-PSI-Mitglieder ab sofort wieder mit ihren Produkten, Kampagnen oder Unternehmen online bewerben. Anmeldeschluss ist der 15. Mai 2017.

„Grüne“ Werbeartikel liegen voll im Trend. Dabei ist Nachhaltigkeit mehr als eine Modeerscheinung. Nachhaltigkeit ist Verpflichtung und gewinnt als solche in der Werbeartikelbranche weiter an Bedeutung. Umso wichtiger ist Transparenz, um bei der Komplexität und Vielzahl von qualitativ unterschiedlichen Zertifikaten den Überblick zu behalten und „Greenwashing“ einzudämmen. Hier setzen die 2015 erstmals ausgelobten PSI Sustainability Awards an, die der Werbeartikelwirtschaft wertvolle Orientierung bieten und bereits als zuverlässiger Indikator für die Nachhaltigkeit von Unternehmen, ihren Eigeninitiativen, ihren Produkten und ihren Kampagnen gelten.

Kategorien und Teilnahmebedingungen
Wie in den beiden Vorjahren werden die PSI Sustainability Awards in den acht Kategorien Ökonomie, Ökologie, Soziales, Ökologische Initiative, Soziale Initiative, Produkt, Kampagne und PSI Sustainable Company of the Year 2017 vergeben. Mit KAHLA Environmental Excellence 2017, Intertek Social Excellence 2017 und Touchmore Sustainable Product 2017 werden in diesem Jahr die zweite, dritte und die sechste Award-Kategorie von Unternehmen gesponsert.

An den PSI Sustainability Awards 2017 teilnehmen können sowohl PSI-Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder, sprich: Alle Unternehmen der Werbeartikelwirtschaft aus dem In- und Ausland. Hersteller, Importeure, Werbeartikelagenturen und -händler können sich dabei für alle Kategorien online anmelden. Für die Kategorien Produkt und Kampagne können sich zusätzlich auch Anwender und Designer anmelden. Die Kosten für die Anmeldung belaufen sich für PSI-Mitglieder auf 190 bis 230 Euro, für Nicht-Mitglieder auf 380 bis 460 Euro.

Transparente Bewertung
Von transparenten Produktrichtlinien und -verfahren über Unternehmenskultur bis hin zu sozialen Engagements – die Einreichungen werden in allen Aspekten nach objektivierbaren Kriterien in einem zweigliedrigen System bewertet. So werden im ersten Schritt sämtliche hochgeladene Zertifikate durch ein hinterlegtes Scoringsystem mit Punkten bewertet. Dabei gilt: Je anspruchsvoller das Profil eines Zertifikates, desto höher wird dieses bewertet. Die Fachjury vergibt zusätzlich Punkte in den Kategorien Ökologische Initiative, Soziale Initiative, Produkt und Kampagne. Die zusammengerechneten Punkte entscheiden, welche Unternehmen in den einzelnen Kategorien mit einem PSI Sustainability Award ausgezeichnet werden. Die Kategorie 8 kürt den Gesamtsieger, der sich aus der Addition der erreichten Punkte in den Einzelkategorien 1 bis 7 ergibt.

Die Preisverleihung
Die PSI Sustainability Awards werden am 8. September 2017 feierlich im Kurhaus Wiesbaden verliehen. Die Auszeichnung erfolgt in allen acht Kategorien. Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Ablauf gibt es unter: http://www.psi-awards.de

Über die PSI
Auf der PSI, Europäische Leitmesse der Werbeartikelwirtschaft, erhalten Werbeartikelprofis einen Überblick über Trends und Innovationen der Branche. Dazu kommen Sonderschauen und Aktionsflächen, die Themen wie Werbeanbringung, Druck- und Veredlungstechniken sowie Erfindungen und Innovationen aufgreifen und vertiefen. 2017 präsentierten sich auf der PSI 988 Aussteller aus 37 Nationen den 18.094 Besuchern. 2018 findet die PSI von Dienstag, den 9. Januar bis Donnerstag, den 11. Januar in Düsseldorf statt.

http://www.psi-messe.com
Cordura
Veranstaltungen
OutDoor
18.06.2017 - 21.06.2017
Meldung lesen
Munich Fabric Start
05.09.2017 - 07.09.2017
Meldung lesen
A+A 2017
17.10.2017 - 20.10.2017
Meldung lesen
Heimtextil 2018
09.01.2018 - 12.01.2018
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >


Inhalte


News
Newsletter
Unternehmen/Marken
Veranstaltungen
Jobs

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2017 ftt-online.net