Messe Frankfurt
Veranstaltungen
Digitaltag 2020 – „Vielseitig, Funk ...
19.06.2020 - 19.06.2020
Meldung lesen
Munich Fabric Start
01.09.2020 - 03.09.2020
Meldung lesen
Heimtextil 2021
12.01.2021 - 15.01.2021
Meldung lesen
ISPO
28.01.2021 - 31.01.2021
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
Folgen Sie ftt-online.net auf Twitter
1
Coronavirus: Transportmarkt für Fashionanbieter erholt sich
Licht am Ende des Tunnels: Der Transportmarkt für die Modeindustrie erholt sich. Zwar leiden viele Marken darunter, dass ihre Zulieferbetriebe in Asien die Produktion während der Coronakrise einstellen mussten, ihre Geschäfte hierzulande wochenlang geschlossen waren und ihre Lager mit alter Ware überquellen, doch zumindest auf dem Transportmarkt bessert sich die Lage.
05.06.2020 weiter lesen...
Neonyt startet für den Sommer Zusammenarbeit mit B2B-Online-Marketplaces
Gestiegene Ausstellerzahlen, doppelt so viele Fachbesucher, das Thema Nachhaltigkeit stand so hoch im Kurs wie noch nie – so lautete das Resümee der Neonyt im Januar. All das sollte zur Sommerausgabe Ende Juni 2020 nochmals getoppt werden. Aber Corona macht der Messe Frankfurt einen Strich durch die Rechnung. Nun ist auch klar, dass es keine virtuelle Ausgabe der Neonyt im Sommer geben wird.
05.06.2020 weiter lesen...
Die Konjunktur im Griff der Corona-Krise
Die aktuellen Konjunkturzahlen per Ende März 2020 spiegeln den massiven, pandemiebedingten Abschwung wider. Dabei ist Bekleidung von der Krise deutlich stärker getroffen als Textil. Auch Importe und Rohstoffeinfuhren gehen weiter zurück, und auch die bisherige Stütze der Bekleidungsindustrie, der Export, verliert gegenüber dem Vorjahr.
03.06.2020 weiter lesen...
Drohende Pleitewelle im Fashionhandel
Der stationäre Textil-, Schuh- und Lederwarenhandel kämpft als Folge der Coronakrise ums Überleben. Im April sind deren Umsätze als Folge des Lockdowns nach aktuell veröffentlichten Zahlen des Statistischen Bundesamtes um 71 Prozent eingebrochen. Bereits im März fielen die Umsätze in den drei Branchen um mehr als 50 Prozent.
03.06.2020 weiter lesen...
Spendenfonds von Indorama Ventures PCL zur Unterstützung lokaler Projekte
Die thailändische Eigentümerin der Trevira GmbH hat einen humanitären Spendenfond eingerichtet. Hiermit sollen lokale Projekte gefördert werden, die Menschen und Organisationen betreffen, die durch die Corona-Krise in Not geraten sind. Indorama möchte insbesondere Gemeinden und Regionen unterstützen, in denen Unternehmen von Indorama tätig sind.
03.06.2020 weiter lesen...
AlphaTauri x Telekom x Schoeller Heatable Collection
Anfang des Jahres haben Telekom, AlphaTauri und Schoeller im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz während der Fashion Week in Berlin eine technologische Neuheit gelauncht: die Heatable Capsule Collection.
27.05.2020 weiter lesen...
BTE unterstützt Nagolder Studenten mit 1.000 Schutzmasken
„Bleiben Sie gesund!“ war der Abschiedssatz des des BTE Hauptgeschäftsführers, nachdem er dem Pädagogischen Geschäftsführer der LDT, Rüdiger Jung, symbolisch einige Schutzmasken aus Stoff überreicht hatte. Die rund 1.000 Masken, die der BTE für die Studierenden seiner Akademie Fashion Management bereitstellt, sollen den regulären Präsenzunterricht an der LDT unterstützen.
27.05.2020 weiter lesen...
Coronavirus: Digitaler Showroom statt Ladenlokal
Mit innovativen Lösungen lassen sich Corona bedingte Umsatzeinbußen abfedern und gleichzeitig Kundenbedürfnisse befriedigen. Das Startup Vuframe bietet eine Plattform, auf der Unternehmen mit wenigen Handgriffen und ohne Programmierkenntnisse zum Beispiel einen interaktiven 3D-Showroom kreieren können.
25.05.2020 weiter lesen...
Modeindustrie 2020: Differenzierung durch Transparenz und Nachhaltigkeit
Die Frage nach mehr Nachhaltigkeit ist längst keine Anforderung einiger weniger, alternativ Denkender, sondern ein gesellschaftlicher Trend. Der Wille und die Bereitschaft zur Nachhaltigkeit nimmt vor allem unter jüngeren Generationen zu und erstreckt sich auch auf die Modeindustrie. Klar ist: Wer jetzt nicht auf diese Anforderung reagiert, verliert kurzfristig Vertrauen und langfristig Kunden.
25.05.2020 weiter lesen...
Heimtextilien aus bauschigem Polyesterfilamentgarn
Hochqualitative Textilien rund um Bett, Bad und Tisch sind oft eine Selbstverständlichkeit. Aber auch in der Automobilindustrie werden hochqualitative Garne eingesetzt, als Sitzbezüge, Innenverkleidung und Bodenbelag im Auto. Oft müssen sie hohen Anforderungen standhalten. Entsprechend hoch muss die Garnqualität der verarbeiteten Hochtitergarne sein.
25.05.2020 weiter lesen...
C. H. Müller GmbH: Kupferhaltiges Filtermedium als aktive Virenbarriere
Die C. H. Müller GmbH ist ein international bekannter Automobilzulieferer. Die von der Firma produzierten kaschierten Innenraumkomponenten finden sich in Fahrzeugen von Audi, BMW, VW oder Volvo wieder. Jetzt werden auch Ein- und Mehrweg-Mund-Nasen-Masken für den Alltagsgebrauch sowie wiederverwendbare Masken mit einem Einsatz für austauschbare FFP3-Filter hergestellt.
25.05.2020 weiter lesen...
TEG Textile Expert Germany GmbH fertigt OP-Masken
Die Herstellung erfolgt automatisiert unter Reinraumbedingungen. Bisher wurden rund eine halbe Million Euro investiert. Je nach Auftragslage können pro Woche mehrere Hunderttausend dieser medizinischen Einweg-Erzeugnisse hergestellt werden und ab Juni zusätzlich auch FFP2 Masken.
25.05.2020 weiter lesen...
ENKA GmbH & Co. KG nutzt Schutzschirmverfahren für Neuaufstellung
Der Garnproduzent ENKA nutzt ein Schutzschirmverfahren, um die Folgen der Covid-19-Pandemie für das Unternehmen abzumildern und den Geschäftsbetrieb neu aufzustellen. Einen entsprechenden Antrag stellte die Geschäftsführung der deutschen Produktionsgesellschaft ENKA GmbH & Co. KG am 12. Mai 2020 beim zuständigen Amtsgericht Aschaffenburg.
20.05.2020 weiter lesen...
Wiederöffnungen im Einzelhandel verhalten genutzt
Die neue Erhebung des Corona Consumer Check analysiert die Auswirkungen der Corona-Lockerungen und zeigt: Konsumentinnen und Konsumenten scheuen noch den Einkauf in stationären Geschäften, während Onlinekäufe weiter zunehmen. Die Lust auf Shoppen und Stöbern im Einzelhandel vor Ort ist getrübt.
19.05.2020 weiter lesen...
Texcare International findet im November 2021 statt
Die Texcare International wird in den November 2021 verschoben und findet vom 27.11. bis 1.12.2021 in Frankfurt am Main statt. Angesichts der durch die Corona-Pandemie bestimmten Wirtschaftslage und der zu erwartenden Reiserestriktionen hat sich die Messe Frankfurt gemeinsam mit dem Deutschen Textilreinigungs-Verband und dem VDMA Textile Care, Fabric and Leather Technologies dazu entschieden.
19.05.2020 weiter lesen...
Sechs Ideen für eine textile Post-Corona-Perspektive
Produktionsausfälle, geschlossene Geschäfte, zusammengebrochene Lieferketten und Umsatzverluste in Milliardenhöhe – Corona droht die Textilbranche zu zerreißen wie ein Shirt im Recycling. Doch eine der ältesten Industrien hat schon viele Krisen erlebt – und den Faden stets neu aufgenommen. Wie das auch diesmal gelingen kann, dafür hat Kai Nebel von der Hochschule Reutlingen einige Ideen.
18.05.2020 weiter lesen...
PFI prüft „Mund-Nasen-Masken“ auf allgemeine Verkehrsfähigkeit
Die Vielfalt der zum Verkauf angebotenen Masken ist beachtlich und teilweise unübersichtlich. Es stellt sich die Frage: Wie sicher sind unsere Masken?
18.05.2020 weiter lesen...
Für eine gesicherte Maskenqualität
Empa-Forschende haben gemeinsam mit der Schweizer Textilbranche Technologien und Qualitätsstandards für textile Masken entwickelt. Ab sofort können dadurch in der Schweiz sogenannte Community Masken produziert werden.
14.05.2020 weiter lesen...
Schutzmasken für Europa
Zwei in Deutschland neu gegründete Unternehmen für die Herstellung und den Vertrieb von hochwertigen Schutzmasken machten Anfang Mai auf sich aufmerksam: Mit FleeceforEurope und Lindenpartner wollen die Einkaufsberatung Kloepfel Group und die Industrieberatung Bechinger & Heymann Holding in Deutschland monatlich 50 Millionen FFP1 bis FFP3 Masken ausschließlich für den europäischen Markt fertigen.
14.05.2020 weiter lesen...
Hochschule Niederrhein erhält 6000 Alltagsmasken von van Laack GmbH
Textilexperten der Hochschule Niederrhein haben das Mönchengladbacher Unternehmen van Laack GmbH dabei unterstützt, Infektionsschutzkittel und FFP2-Schutzmasken zu entwickeln. Als Dankeschön für die schnelle und fachgerechte Hilfe spendete van Laack 6.000 waschbare Alltagsmasken an die Hochschule Niederrhein.
13.05.2020 weiter lesen...
1
>
Zeige Einträge 1 - 20 von 12500
Meistgelesene News
Nachhaltige Highlights für die Sommer 2022 mit PERFORMANCE AWARDS belohnt Meldung lesen
Heimtextil Trend Council setzt Leitplanken für 2021/22 Meldung lesen
SANITIZED AG unterstützt Hygiene-Massnahmen während Corona-Pandemie Meldung lesen
10 Textil-Initiativen fordern Regierungen und Unternehmen zum Handeln auf Meldung lesen
Mund-Nasen-Masken lösen die Probleme der Branche nicht Meldung lesen
myOerlikon.com bietet intelligentes Rundum-sorglos-Paket Meldung lesen
Mit der „Digital Fair“ am Puls der textilen Entwicklung bleiben Meldung lesen
Oerlikon Manmade Fibers blickt auch in Corona Zeiten positiv in die Zukunft Meldung lesen
Material für über eine Millionen Schutzmasken Meldung lesen
Corona in der Modebranche: Krise, Brandbeschleuniger oder Gamechanger? Meldung lesen
Coronavirus: Fashionindustrie kämpft gegen Kleiderflut Meldung lesen
Deutsche Textil- und Modeindustrie produziert 22 Millionen Masken pro Woche Meldung lesen
Anforderungs- und passformgerechte textile 3D-gestrickte Mund-Nasen-Masken Meldung lesen
Appenzeller weben antiviralen Stoff Meldung lesen
LDT Nagold startet Präsenzunterricht Meldung lesen
mtex+ 2020 wegen Corona-Krise abgesagt Meldung lesen
Bits und Bytes statt Münchener Messehalle Meldung lesen
Schutzkleidung optimieren – die Krise ist die Stunde der Daten Meldung lesen
Avatare – die neuen Topmodells! Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2020 ftt-online.net