Texworld
ftt - Newsletter
Veranstaltungen
Texworld Apparel Sourcing Paris
01.07.2024 - 03.07.2024
Meldung lesen
63. Dornbirn GFC Global Fibre Congr ...
11.09.2024 - 13.09.2024
Meldung lesen
PERFORMANCE DAYS functional fabric ...
23.10.2024 - 24.10.2024
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
1
2
3
Transparenz zum Anziehen: Das Traceable TreeShirt
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
Das Crowd-Ordering Projekt Traceable TreeShirt kommt in die entscheidende Phase: Kunden und Kundinnen können das nachhaltige T-Shirt ab sofort bestellen und dessen Produktionskette online mitverfolgen. Das gemeinsame Projekt der vier Schweizer Firmen Ecos, Nikin, Haelixa und Gebana dient der Förderung von Transparenz für mehr Nachhaltigkeit in der Textilindustrie.

Fast-Fashion verursacht weltweit enorme ökologische und soziale Kosten. Mit dem Projekt Traceable TreeShirt haben die Marke Nikin, das ETH Spin-off Haelixa, die Fairtrade-Pionierin Gebana und das Beratungsunternehmen Ecos vor drei Jahren ein Crowd-Ordering-Projekt gestartet, bei welchem Transparenz und Nachhaltigkeit im Zentrum stehen.

Transparenz dank DNS-Markierungsstoff
Das Projekt Traceable TreeShirt sorgt für Transparenz in der Lieferkette und möchte Kunden und Kundinnen dafür sensibilisieren. Durch die DNS-Markierung vom ETH Spin-off Haelixa trägt das TreeShirt eine physisch nachweisbare und rückverfolgbare Identität entlang der gesamten Lieferkette. Haelixa hat dazu die Bio-Baumwolle noch in Burkina Faso markiert. Der Markierungsstoff besteht aus natürlichen DNS-Sequenzen, welche auf die Baumwollfaser aufgesprüht werden, ohne deren Eigenschaften zu verändern. Durch Tests wird die markierte Baumwolle überprüft und gibt den Kunden und Kundinnen Sicherheit über die Herkunft, die Materialart und die sozialen und ökologischen Standards des TreeShirts. Wer also ein Traceable TreeShirt kauft, kann mittels eines QR-Codes auf dem Ingredient Label Einblick in diese Daten von der Rohstoffgewinnung bis zur Lieferung erhalten. Zudem werden auf der Projektwebseite traceabletreeshirt.com im Verlauf verschiedene Produktionsschritte dokumentiert. Das Projekt klärt so Konsumierende über die Herausforderungen einer nachhaltigen Textilproduktion auf.

Bio-Baumwolle aus Burkina Faso, Förderung lokaler Textilproduktion
Die TreeShirts entstehen aus zertifizierter Bio-Baumwolle aus Burkina Faso. Der biologische Anbau verhindert Verunreinigungen des Grundwassers durch Pestizide, Insektizide oder Kunstdünger. Die gewählten Anbauorte im Süden von Bobo-Dioulasso und im Süden von Ouagadougou haben den Vorteil, dass die Bauern und Bäuerinnen ihre Felder mit Regenwasser bewässern können. Sie müssen sich nicht verschulden und erhalten für ihre Bio-Baumwolle eine Prämie. Entgegen der ursprünglichen Planung sollen die T-Shirts nun in Burkina Faso in einer semi-industriellen Produktion hergestellt werden. Was das konkret bedeutet, wird im Laufe des Projekts ausführlich kommuniziert.

Baum + Shirt = TreeShirt
Nikin bringt das Design und die Idee der Wiederaufforstung in das Projekt ein. Für jedes verkaufte T-Shirt lässt Nikin durch die Partnerorganisation One Tree Planted einen Baum pflanzen. So wollen die vier Projektpartner gemeinsam mit ihren Kunden und Kundinnen einen Beitrag für die Wiederaufforstung und Artenvielfalt leisten.
Meistgelesene News
Nachhaltig, flexibel, platzsparend: Grauwasseraufbereitung mit 3D-Textilien Meldung lesen
Multi-Plot, EPSON und SUMMA zeigten Microfactory auf der texprocess Meldung lesen
Patricia Urquiola x Heimtextil Meldung lesen
Textilbranche präsentiert sich auf „MG ZIEHT AN“ an der HSNR Meldung lesen
63nd Dornbirn Global Fiber Congress & 4th Innovation Days Meldung lesen
IVGT - Techtextil 2024 Meldung lesen
Verpflichtung zur elektronischen Rechnung ab Januar 2025 Meldung lesen
Neue Initiativen für eine Kreislaufwirtschaft Meldung lesen
Trevira CS erstmals auf der Clerkenwell Design Week in London Meldung lesen
GUNOLD auf der Texprocess 2024 – Nachbericht Meldung lesen
drupa 2024: Neuester Epson DTG-Textildrucker mit Pigmenttinte Meldung lesen
Texcare zeigt Entwicklungen der automatisierten Textilpflege Meldung lesen
Strukturwandel-Vorhaben im Rheinischen Revier Meldung lesen
SA Dynamics erhält Innovation-Award Meldung lesen
Textil-Institut der HSNR feiert 15-jähriges Jubiläum Meldung lesen
Hybrider Hackathon mit Mehrwert Meldung lesen
PSI 2025 bereits zu 80 Prozent gebucht Meldung lesen
Die digitale Transformation des Modeunternehmens „Frank Walder“ Meldung lesen
Kaum bessere Konjunkturzahlen, vorsichtiger Optimismus Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2024 ftt-online.net