Messe Frankfurt
Veranstaltungen
LDT Virtueller Campustag
10.07.2020 - 10.07.2020
Meldung lesen
Munich Fabric Start
01.09.2020 - 03.09.2020
Meldung lesen
Heimtextil 2021
12.01.2021 - 15.01.2021
Meldung lesen
ISPO
28.01.2021 - 31.01.2021
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
Folgen Sie ftt-online.net auf Twitter
1
Erster Schaberoboter in Indien erfolgreich in Betrieb genommen
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
Automatisiertes Schaben reduziert Fadenbrüche

Nach seinem Einsatz bei mehreren großen Garnherstellern in China läuft ein erster Schaberoboter seit Ende 2019 auch in Indien. Wie bereits bei den chinesischen Kunden zeigt sich auch hier die Leistungsfähigkeit der Oerlikon Barmag Lösung: ein gleichmäßiger, qualitativ hochwertiger Schabevorgang sorgt für eine deutlich reduzierte Fadenbruchrate sowie eine höhere Vollspulenrate. Das regelmäßige Schaben (Reinigen) der Spinndüsen ist wesentlich für Prozessstabilität und Garnqualität.

Über einen Zeitraum von drei Monaten wurden Leistungsdaten beim indischen Garnhersteller erfasst und ausgewertet. Ergebnis: die Fadenbruchrate konnte, unabhängig vom Produkt, um nahezu 30% reduziert werden. Die frühen Laufzeitbrüche verringerten sich um 10%, die Anlegebrüche gar um 40%. In der Konsequenz stieg die Vollspulenrate um 3% und die Abfallrate sank um 0,2%. „Fadenbrüche sind immer ein Thema; sie haben einen direkten Einfluss auf die Produktionskennzahlen. Hier zeigt der Schaberoboter seinen Mehrwert“, weiß Stephan Faulstich, Technologiemanager POY. Das System steuert die einzelnen Positionen entsprechend der geplanten Schabezyklen automatisch und selbständig an. Neben geplanten Schabevorgängen gibt es aber auch Ereignisse, die nicht direkt planbar oder sichtbar sind. So kann der Schaberoboter aufgrund seiner Managementfunktionalitäten Konflikte wie Fadenbrüche oder parallele Schabevorgänge erkennen und selbstständig Lösungen anbieten. Gleiches gilt auch für einen manuellen Ruf: wenn hier zeitgleich eine andere Aktion nötig ist, erkennt das System dies und zeigt Lösungen auf.

Der Schaberoboter arbeitet linienübergreifend. Anders als beim manuellen Schaben bleibt die Schabequalität dabei rund um die Uhr konstant. Damit wird der Einfluss des Schabens sowohl auf die Prozessstabilität der Spinnerei auch auf die Garndaten des gesponnenen Garnes erheblich verringert. Auch zwischen zwei Reinigungszyklen lässt sich Produktionszeit gewinnen: Wird bei manuellem Schaben ein erneutes Schaben nach 48 Stunden erforderlich, kann sich durch Einsatz des Roboters das Zeitintervall zwischen zwei Schabevorgängen auf bis zu 60 Stunden verlängern. Die durch den Schaberoboter erreichbare deutliche Effizienzsteigerung der Spinnprozesse schlägt sich auch in der Marge nieder. So sanken bei einem Kunden mit Einsatz des Schaberoboters die Produktionskosten für das gleiche Garn um mehr als 3%.


Bilder: Alle Schabe-Positionen, -Zyklen und -Zeiten lassen sich im Managementsystem des Schaberoboters speichern. Die hinterlegten Schabeintervalle fährt der Roboter automatisiert und sicherheitstechnisch kontrolliert ab.
Meistgelesene News
Wiederöffnungen im Einzelhandel verhalten genutzt Meldung lesen
Schutzmasken für Europa Meldung lesen
Hochschule Niederrhein erhält 6000 Alltagsmasken von van Laack GmbH Meldung lesen
Modeindustrie 2020: Differenzierung durch Transparenz und Nachhaltigkeit Meldung lesen
Sechs Ideen für eine textile Post-Corona-Perspektive Meldung lesen
Texcare International findet im November 2021 statt Meldung lesen
PFI prüft „Mund-Nasen-Masken“ auf allgemeine Verkehrsfähigkeit Meldung lesen
Für eine gesicherte Maskenqualität Meldung lesen
Coronavirus: Digitaler Showroom statt Ladenlokal Meldung lesen
TEG Textile Expert Germany GmbH fertigt OP-Masken Meldung lesen
Fashion Week 2021 in Frankfurt Meldung lesen
C. H. Müller GmbH: Kupferhaltiges Filtermedium als aktive Virenbarriere Meldung lesen
ENKA GmbH & Co. KG nutzt Schutzschirmverfahren für Neuaufstellung Meldung lesen
Heimtextilien aus bauschigem Polyesterfilamentgarn Meldung lesen
BTE unterstützt Nagolder Studenten mit 1.000 Schutzmasken Meldung lesen
Drohende Pleitewelle im Fashionhandel Meldung lesen
AlphaTauri x Telekom x Schoeller Heatable Collection Meldung lesen
Spendenfonds von Indorama Ventures PCL zur Unterstützung lokaler Projekte Meldung lesen
Die Konjunktur im Griff der Corona-Krise Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2020 ftt-online.net