Messe Frankfurt
ftt - Newsletter
Veranstaltungen
ISPO
31.01.2021 - 03.02.2021
Meldung lesen
Heimtextil 2021
04.05.2021 - 07.05.2021
Meldung lesen
Techtextil 2021
04.05.2021 - 07.05.2021
Meldung lesen
Texprocess 2021
04.05.2021 - 07.05.2021
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
Folgen Sie ftt-online.net auf Twitter
1
Textilmüll: Entsorgung und Recycling im Europavergleich
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
Die größten Textilabfallnationen Europas

LABFRESH, das Fashionlabel für nachhaltige Herrenbekleidung aus innovativen Textilien, hat eine Studie veröffentlicht, in der die 15 größten Textilabfallnationen in der Europäischen Union analysiert wurden. Zu den untersuchten Faktoren gehören die Gesamtmenge des Textilabfalls, die Pro-Kopf-Ausgaben für neue Kleidung, der Anteil der Bekleidungsindustrie am Bruttoinlandsprodukt und die Gesamtmenge an Altkleidern, die exportiert werden.

Die Analyse soll deutlich machen, welche Ausmaße der Textilkonsum und, darauf folgend, die Entsorgung von Textilabfällen in Europa annimmt. Aus diesem Grund wirft die Untersuchung auch einen Blick auf den Pro-Kopf-Anteil von Textilabfall und deren Entsorgungsmethoden. Seit der Gründung des Unternehmens im Januar 2017 engagiert sich das dänisch-niederländische Startup unter dem nachhaltigen Motto: Weniger kaufen, weniger waschen, länger tragen.

„Das Konzept von LABFRESH stützt sich darauf, neue Technologien und Materialien aus der Textilindustrie zu nutzen, die Kleidung deutlich länger sauber und frisch halten. Auf diese Weise müssen wir alle weniger Kleidung kaufen”, erklärt Kasper Brandi Petersen, Gründer von LABFRESH. “Vor allem aus Deutschland und der Schweiz kommen viele gute Erfindungen, die die Fashionindustrie aber aus irgendeinem Grund größtenteils ignoriert. Wir dagegen finden, dass wir den enormen Mengen an Textilabfall nur Herr werden können, wenn sich die Branche weiterentwickelt.”

• Deutschland produziert jährlich 391.752 Tonnen Textilabfall. Nur Italien produziert in der Gesamtmenge mehr Müll dieser Art.

• Von 4,7 kg Textilabfall, den jeder Deutsche im Jahr produziert, werden 0,5 kg recycelt und 0,4 kg unbehandelt wiederverwendet. Darüber hinaus werden pro Person jährlich 1,2 kg Textilien verbrannt und 2,7 kg werden auf den Deponien entsorgt.

• Im Verhältnis produzieren allerdings die Belgier den meisten textilen Abfall. Sie hinterlassen im Jahr 14,8 kg pro Kopf.

• Deutschland steht an dritter Stelle bei der Exportmenge von Altkleidern. 6 kg pro Kopf gehen jedes Jahr ins Ausland.

• Italien führt die Rangliste als am wenigsten nachhaltigste Nation an. Die Italiener investieren mit 1.080 € relativ viel Geld in neue Mode und entledigen sich dementsprechend auch einer überdurchschnittlichen Menge an Textilien. 465.925 Tonnen Textilabfall fallen jährlich in Italien an.

• Mit 2,1 kg pro Kopf wird im Verhältnis am wenigsten Textilmüll in Spanien produziert.

• Österreicher geben jährlich 1.270 € für neue Kleidung aus. Keine andere Nation investiert mehr Geld.

• In Portugal macht die Bekleidungsindustrie 4,1 % des Bruttoinlandsprodukts aus. In keinem anderen Land ist der Anteil größer.


Hierbei handelt es sich nur um einen Auszug aus dem gesamten Datensatz der Studie. Einen vollständigen Einblick in die Studie mit allen Erkenntnissen und der Methodik findet sich unter https://labfresh.eu/pages/fashion-waste-index?lang=de&locale=de.
Meistgelesene News
Neues T-Shirt aus alter Jeans Meldung lesen
13.000 Unternehmen & 158.000 Jobs in europäischer Textilindustrie gefährdet Meldung lesen
PSI wird zur großen Nachhaltigkeitsbühne Meldung lesen
Talsohle erreicht? Meldung lesen
Activewear und Loungewear die zwei wichtigsten Fashiontrends für den Herbst Meldung lesen
Erste Schweizer «Community Mask» mit TESTEX-Label auf dem Markt Meldung lesen
Mit smarten Lösungen von Checkpoint Systems zu einer neuen Normalität Meldung lesen
Trevira setzt Gemeinschaftsstand auf der Heimtextil 2021 aus Meldung lesen
Technologie für transparente Supply Chains ist vorhanden Meldung lesen
Cloudbasierte Komplettlösung ermöglicht Umsetzung schnelllebiger Trends Meldung lesen
Mode im Minus: -20 % im ersten Halbjahr Meldung lesen
Timberland gibt ehrgeizige Vision bekannt: Produkte klimaneutral bis 2030 Meldung lesen
Lederwarenmesse ILM in Offenbach abgesagt Meldung lesen
Weiterhin schwierige Lage, nur wenige positive Vorzeichen Meldung lesen
Europas größtes Smart Textiles-Netzwerk besteht zehn Jahre Meldung lesen
Forschung in Zeiten von COVID-19 Meldung lesen
47. INNATEX: Fachmesse für nachhaltige Textilien hat Signalwirkung Meldung lesen
Neues Verfahren soll Digitaldruck von Textilien verbessern Meldung lesen
UN ernennt AMANN zu einem der “TOP 50 Sustainability & Climate Leaders” Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2020 ftt-online.net