Messe Frankfurt
Veranstaltungen
Digitaltag 2020 – „Vielseitig, Funk ...
19.06.2020 - 19.06.2020
Meldung lesen
Munich Fabric Start
01.09.2020 - 03.09.2020
Meldung lesen
Heimtextil 2021
12.01.2021 - 15.01.2021
Meldung lesen
ISPO
28.01.2021 - 31.01.2021
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
Folgen Sie ftt-online.net auf Twitter
1
2
Textiltechnologie „Made in Germany“ für optimalen Schutz und Sicherheit
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
Mit ihrer hauseigenen Entwicklung, modernsten Produktionsanlagen, starken Partnerschaften und einem Fokus auf Qualität und Ökologie setzt die Trans-Textil GmbH voll auf die Zukunftstrends für Funktionstextilien. Einen Einblick in ihre Neuentwicklungen speziell für Schutzkleidung und PSA bieten die Spezialisten für multifunktionelle Textilverbünde auf der A+A in Düsseldorf (Halle 9, Stand A61).

Topaz 251 Hightech PU-Membransystem: 100% PU – 100% Performance
Als Eigenentwicklung von Trans-Textil erfüllt das Membransystem Topaz 251 höchste Anforderungen in der Anwendung und Verarbeitung. Basis für die äußerst flexiblen Einsatzmöglichkeiten ist die hauseigene Formulierung aus hochtemperaturbeständigem Polyurethan. Die bi-elastische Topaz 251 Membrane zeichnet sich aus durch hohe Hitzebeständigkeit und Atmungsaktivität, zuverlässige Wasserdichtheit sowie hohe Beständigkeiten. Damit wird sie zur vielseitigen Grundlage für High-Performance-Laminate in den Bereichen zertifizierter PSA und Multinorm-Schutzkleidung, Feuerwehreinsatzkleidung, Behördenbekleidung, Mehrweg-Medizinprodukte sowie Komponenten für Sicherheitsschuhe.

Topaz Tapes: Nahtabdichtung und nahtlose Fügetechnik
Damit im täglichen Gebrauch von Funktionsbekleidung die Nähte halten, was das Laminat verspricht, bietet Trans-Textil die kompatiblen Nahtabdichtungsbänder zu allen Laminattypen. Durch flexible Fertigungstechniken werden die Topaz Tapes gezielt an technischen Anforderungen in der Konfektion und in der Anwendung sowie an individuelle Designwünsche angepasst. Sie bieten zuverlässige Dichtheit und eine lange Nutzungsdauer von hochwertiger Funktionsbekleidung in einem breiten Portfolio von Anwendungsbereichen und sind für die industrielle Wäsche >60° C geeignet sowie sterilisationsbeständig.

Industrielle Wäsche und Textil-Leasing
Neben der direkten Beschaffung von Schutzkleidung ist das Textil-Leasing in vielen Anwendungsbereichen eine wirtschaftlich interessante Alternative. Trans-Textil produziert praxiserprobte Funktionstextilien für Schutzkleidung und medizinische Anwendungen, die sich in der gewerblichen Wäsche und Wiederaufbereitung bewährt haben und nach EN ISO 15797 zertifiziert sind. Die Multifunktionslaminate stehen für zuverlässigen Schutz, lange Lebensdauer über zahlreiche Wasch- und Sterilisationszyklen sowie eine hohe Wirtschaftlichkeit im Textil-Leasing.

Kooperation für textilen Laserschutz
Die Verwendung von leistungsstarken Laseranlagen gewinnt in vielen Bereichen an Bedeutung – und mit ihr der Bedarf an intelligenten Lösungen für den Schutz von Mensch und Technik. Mit ihrer verstärkten Zusammenarbeit verfolgen die JUTEC® GmbH und die Trans-Textil GmbH das Ziel, ihre erfolgreichen gemeinsamen Entwicklungen von multifunktionellen Smart Textiles für den Laserschutz „Made in Germany“ weiter auszubauen.

Ein Schwerpunkt der Partner ist die aktive Sensortechnologie: Trifft ein fehlgeleiteter Laserstrahl auf die im textilen Mehrlagenverbund integrierte Detektionsschicht, wird die Strahlenquelle automatisch abgeschaltet. Als Außenlage kommt dabei eine speziell entwickelte Schutzbeschichtung in perlmuttfarbener Optik zum Einsatz, welche auftreffende Stahlen durch diffuse Reflexion streut und damit auch Grundlage für passive Systeme ist.

Als individuelle Konfektion Made in Germany schützten die Produkte von JUTEC® GmbH und Trans-Textil so zuverlässig Mitarbeiter und wertvolle Produktionsanlagen an automatisierten Laserarbeitsplätzen und manuellen Laserarbeitsstationen. Durch ihre hohe Flexibilität eigenen sich die Lösungen dabei zum Nachrüsten bisher passiver Schutzkabinen, als freistehende mobile Kabine für temporäre Arbeitsplätze, einzelne Vorhänge, mobile Schwenkarmsysteme oder zum Auskleiden von Maschinenkomponenten, in denen Laserstrahlen erzeugt werden.


Die Trans-Textil GmbH gehört zu den technologisch führenden Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung von Funktionstextilien durch Membrantechnologien, Lamination, Ausrüstung, Beschichtung und Druck. Ihren Einsatz über die gesetzlichen Anforderungen hinaus dokumentiert die Trans-Textil GmbH unter anderem durch die Zertifizierung ihrer Produkte nach den Kriterien des Standards Öko-Tex 100, die Zertifizierung nach EN ISO 9001, EN ISO 14001 und OHSAS 18001 (OHRIS). Dabei erfüllen die Funktionstextilien auch die Anforderungen der Europäischen Normen für hochsichtbare Warnkleidung (EN 20471), Feuerwehreinsatzkleidung (EN 469) und Hitzeschutzkleidung (EN 11612) Kleidung zum Schutz gegen schlechtes Wetter (EN 343) und Kälte (EN 342), antistatische Schutzkleidung (EN 1149), Operationsmäntel- und Tücher (EN 13795) oder Sicherheitsschuhe (EN 344).

Bild 1: Topaz Tapes sorgen für zuverlässige Dichtheit von Konfektionen – in der klassischen Nahtabdichtung oder in neuen nahtlosen Fügetechniken. Hochflexible Fertigungstechniken erlauben die indiiduelle Anpassung in Performance und Design. Bild ©Trans-Textil GmbH
Bild 2: Bild © Jutec® GmbH




Meistgelesene News
Nachhaltige Highlights für die Sommer 2022 mit PERFORMANCE AWARDS belohnt Meldung lesen
Heimtextil Trend Council setzt Leitplanken für 2021/22 Meldung lesen
SANITIZED AG unterstützt Hygiene-Massnahmen während Corona-Pandemie Meldung lesen
10 Textil-Initiativen fordern Regierungen und Unternehmen zum Handeln auf Meldung lesen
Mund-Nasen-Masken lösen die Probleme der Branche nicht Meldung lesen
myOerlikon.com bietet intelligentes Rundum-sorglos-Paket Meldung lesen
Mit der „Digital Fair“ am Puls der textilen Entwicklung bleiben Meldung lesen
Oerlikon Manmade Fibers blickt auch in Corona Zeiten positiv in die Zukunft Meldung lesen
Material für über eine Millionen Schutzmasken Meldung lesen
Corona in der Modebranche: Krise, Brandbeschleuniger oder Gamechanger? Meldung lesen
Coronavirus: Fashionindustrie kämpft gegen Kleiderflut Meldung lesen
Deutsche Textil- und Modeindustrie produziert 22 Millionen Masken pro Woche Meldung lesen
Anforderungs- und passformgerechte textile 3D-gestrickte Mund-Nasen-Masken Meldung lesen
Appenzeller weben antiviralen Stoff Meldung lesen
LDT Nagold startet Präsenzunterricht Meldung lesen
mtex+ 2020 wegen Corona-Krise abgesagt Meldung lesen
Bits und Bytes statt Münchener Messehalle Meldung lesen
Schutzkleidung optimieren – die Krise ist die Stunde der Daten Meldung lesen
Avatare – die neuen Topmodells! Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2020 ftt-online.net