Messe Frankfurt
Veranstaltungen
LDT Virtueller Campustag
10.07.2020 - 10.07.2020
Meldung lesen
Munich Fabric Start
01.09.2020 - 03.09.2020
Meldung lesen
Heimtextil 2021
12.01.2021 - 15.01.2021
Meldung lesen
ISPO
28.01.2021 - 31.01.2021
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
Folgen Sie ftt-online.net auf Twitter
1
Schwaches erstes Quartal
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
Konjunktur 05.2019

Das erste Quartal schließt bei den meisten Kennzahlen mit Rückgängen ab. Die Umsätze sind rückläufig, besonders bei Textil. Hoffnung besteht hier auf einer Erholung des wichtigen Teilsegments der Technischen Textilien. Auch bei Bekleidung fehlen die entscheidenden positiven Impulse. Zuwächse werden bei den Beschäftigten und im Export verzeichnet. Die ifo-Daten deuten ebenfalls nicht auf eine Trendwende hin, zumal die gesamte Industrie noch nicht wieder auf den Wachstumspfad eingeschwenkt ist.

Die Umsätze bleiben auch im aktuellen Monat März schwach, insbesondere bei Textil. Hier schließt das erste Quartal mit einem Minus von -3,2 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum ab. Die allermeisten Teilsegmente verzeichnen teils zweistellige Umsatzrückgänge. Das einzige größere Textilsegment mit Steigerungsraten ist das der Technischen Textilien. Bekleidung hatte sich etwas besser entwickelt, liegt nach einem rückläufigen Monat März aber mit +0,6 % gegenüber dem Vorjahresquartal nur leicht im Plus. Insgesamt gehen die Umsätze der Branche in den ersten drei Monaten damit um -1,8 % zurück.

Die Lage bei der Beschäftigung ist insgesamt ebenfalls negativ: bei Textil rückläufig, bei Bekleidung überraschend positiv. Ende März beschäftigt die Branche damit insgesamt -0,7 % weniger als im Vorjahr (Textil -1,6 %, Bekleidung +1,3 %).

Die inländische Produktion2) sinkt in beiden Teilsegmenten spürbar; im ersten Quartal -2,3 % bei Textil, bei Bekleidung waren es -4,0 %.

Die Auftragslage ist für die Gesamtbranche tendenziell negativ: Besonders bedauerlich ist, dass die Auftragseingänge in beiden Teilsegmenten im ersten Quartal zurückgingen. Die Auftragsbestände sind bei Bekleidung im Vorjahresvergleich ebenfalls negativ, bei Textil hingegen (noch) positiv.

Die Erzeugerpreise steigen nach vielen Monaten der Stagnation nach wie vor leicht, insgesamt aber noch immer nur geringfügig an. Dieser Trend bleibt auch im aktuellen Monat März bestehen. Bei Textil betrug der Anstieg der vergangenen drei Monate +0,9 %, bei Bekleidung waren es +1,1 %.

Der Umsatz im Bekleidungseinzelhandel sinkt nach einem relativ starken Vormonat im März wieder. Per März liegen die Umsätze damit um -0,8 % unter dem Vorjahreszeitraum, der gesamte Einzelhandel konnte jedoch um +2,3 % zulegen. Die Situation bleibt damit unbefriedigend, zumal auch die aktuellsten Prognosezahlen aus dem Einzelhandel keine kurzfristige Besserung erwarten lassen. Beim Außenhandel3) kann das Bekleidungssegment die Exporte im März steigern, so dass das Exportvolumen hier im ersten Quartal um +1,8 % über Vorjahr liegt. Textil hat in den ersten drei Monaten -3,8 % weniger exportiert.

Die Importe gehen in beiden Segmenten per März zurück (Textil -3,7 %, Bekleidung -0,5 %).

Der Einfuhrüberschuss fällt per März damit um -4,1 %.

Die Rohstoffeinfuhren steigen per März um +1,3 %.

ifo-Konjunkturklimaindex Mai 2019
Der Konjunkturtrend für das gesamte verarbeitende Gewerbe stagniert im aktuellen Monat Mai nach etlichen Monaten des kontinuierlichen Rückgangs. Die Lage bei Bekleidung entsprach in den vergangenen Monaten insgesamt den rückläufigen Konjunkturzahlen für Bekleidung und folgte damit auch dem allgemeinen ifo-Trend. Aktuell steigt die Stimmung bei Bekleidung recht deutlich an, was angesichts der Zahlen der vergangenen Monate bemerkenswert ist. Ob dies eine Korrektur der Rückgänge der Vergangenheit oder ein Hoffnungsschimmer ist, müssen die kommenden Monate zeigen. Bei Textil hingegen halten sich die Klimawerte erstaunlich konstant.
Meistgelesene News
Wiederöffnungen im Einzelhandel verhalten genutzt Meldung lesen
Modeindustrie 2020: Differenzierung durch Transparenz und Nachhaltigkeit Meldung lesen
Sechs Ideen für eine textile Post-Corona-Perspektive Meldung lesen
Texcare International findet im November 2021 statt Meldung lesen
PFI prüft „Mund-Nasen-Masken“ auf allgemeine Verkehrsfähigkeit Meldung lesen
Coronavirus: Digitaler Showroom statt Ladenlokal Meldung lesen
Fashion Week 2021 in Frankfurt Meldung lesen
TEG Textile Expert Germany GmbH fertigt OP-Masken Meldung lesen
C. H. Müller GmbH: Kupferhaltiges Filtermedium als aktive Virenbarriere Meldung lesen
ENKA GmbH & Co. KG nutzt Schutzschirmverfahren für Neuaufstellung Meldung lesen
Heimtextilien aus bauschigem Polyesterfilamentgarn Meldung lesen
BTE unterstützt Nagolder Studenten mit 1.000 Schutzmasken Meldung lesen
Drohende Pleitewelle im Fashionhandel Meldung lesen
AlphaTauri x Telekom x Schoeller Heatable Collection Meldung lesen
Spendenfonds von Indorama Ventures PCL zur Unterstützung lokaler Projekte Meldung lesen
Die Konjunktur im Griff der Corona-Krise Meldung lesen
Neonyt startet für den Sommer Zusammenarbeit mit B2B-Online-Marketplaces Meldung lesen
Coronavirus: Transportmarkt für Fashionanbieter erholt sich Meldung lesen
PUMA Biodesign Projekt erforscht nachhaltige Textilienproduktion Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2020 ftt-online.net