Messe Frankfurt
Veranstaltungen
Digitaltag 2020 – „Vielseitig, Funk ...
19.06.2020 - 19.06.2020
Meldung lesen
Munich Fabric Start
01.09.2020 - 03.09.2020
Meldung lesen
Heimtextil 2021
12.01.2021 - 15.01.2021
Meldung lesen
ISPO
28.01.2021 - 31.01.2021
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
Folgen Sie ftt-online.net auf Twitter
1
3D-Innovationsprozess: Assyst gewinnt Texprocess Innovation Award
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
3D von Anfang an, über sämtliche Prozessschritte hinweg – das ist die Vision der Assyst GmbH, die auf der Texprocess 2019 ihren 3D-Innovationsprozess vorstellt. Erstmals wird 3D über den gesamten Entstehungs- und Verkaufsprozess eines Kleidungsstücks eingesetzt. Die Vorteile der Digitalisierung werden greifbar wie noch nie – das hat auch die Jury des Texprocess Innovation Award überzeugt.

Die Firma Assyst, ein Unternehmen der Human Solutions Gruppe, hat für seinen 3D-Innovationsprozess einen Texprocess Innovation Award in der Kategorie „New Process“ gewonnen. Die Einreichung überzeugte die Jury durch ihren konsequenten Einsatz von 3D über den gesamten Entstehungs- und Vertriebsprozess von Bekleidung hinweg. Neu ist insbesondere Assysts Lösung für die Digitalisierung der Order, die einen digitalen Showroom beinhaltet und damit bestehende analoge Prozesse komplett neu gestaltbar macht.

Assyst stellt 3D-Prozess für die Order vor
„Obwohl 3D in den vergangenen Jahren erfolgreich für Produktentwicklung und auch auf den ersten Ladenflächen eingeführt wurde, läuft der Orderprozess oftmals noch komplett mit physischen Mustern ab“, sagt Dr. Andreas Seidl, geschäftsführender Gesellschafter der Human Solutions Gruppe, zu der die Assyst GmbH gehört. „Das bringt ein hohes Reiseaufkommen mit sich, ein aufwendiges Transportieren von Mustern sowie häufig das Fehlen eines kompletten, realistischen Überblicks über die gesamte Kollektion.“ Assyst zeigt, welche Möglichkeiten die Digitalisierung durch 3D für die Order bereithält und setzt durch den Einsatz neuester AR-Technologien in diesem Bereich neue Maßstäbe.

Assysts 3D-Innovationsprozess ist Digitalisierung live. Er ermöglicht es Unternehmen, schneller die richtigen Entscheidungen zu treffen und frühzeitig die kaufentscheidende Meinung des Kunden einzuholen.

Texprocess: Assyst in Halle 4.0, C21.
Meistgelesene News
Nachhaltige Highlights für die Sommer 2022 mit PERFORMANCE AWARDS belohnt Meldung lesen
Heimtextil Trend Council setzt Leitplanken für 2021/22 Meldung lesen
SANITIZED AG unterstützt Hygiene-Massnahmen während Corona-Pandemie Meldung lesen
10 Textil-Initiativen fordern Regierungen und Unternehmen zum Handeln auf Meldung lesen
Mund-Nasen-Masken lösen die Probleme der Branche nicht Meldung lesen
myOerlikon.com bietet intelligentes Rundum-sorglos-Paket Meldung lesen
Mit der „Digital Fair“ am Puls der textilen Entwicklung bleiben Meldung lesen
Oerlikon Manmade Fibers blickt auch in Corona Zeiten positiv in die Zukunft Meldung lesen
Material für über eine Millionen Schutzmasken Meldung lesen
Corona in der Modebranche: Krise, Brandbeschleuniger oder Gamechanger? Meldung lesen
Coronavirus: Fashionindustrie kämpft gegen Kleiderflut Meldung lesen
Deutsche Textil- und Modeindustrie produziert 22 Millionen Masken pro Woche Meldung lesen
Anforderungs- und passformgerechte textile 3D-gestrickte Mund-Nasen-Masken Meldung lesen
Appenzeller weben antiviralen Stoff Meldung lesen
LDT Nagold startet Präsenzunterricht Meldung lesen
mtex+ 2020 wegen Corona-Krise abgesagt Meldung lesen
Bits und Bytes statt Münchener Messehalle Meldung lesen
Schutzkleidung optimieren – die Krise ist die Stunde der Daten Meldung lesen
Avatare – die neuen Topmodells! Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2020 ftt-online.net