Messe Frankfurt
ftt - Newsletter
Veranstaltungen
ITMA 2019
20.06.2019 - 26.06.2019
Meldung lesen
Munich Fabric Start
03.09.2019 - 05.09.2019
Meldung lesen
58. Chemiefasertagung Dornbirn (Öst ...
11.09.2019 - 13.09.2019
Meldung lesen
OutDoor
17.09.2019 - 19.09.2019
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
Folgen Sie ftt-online.net auf Twitter
1
Skijacke mit HYDRO_BOT-Technologie beseitigt Schweiß auf Knopfdruck
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
Revolution der Skibekleidung

Heute präsentierte die branchenführende Schweizer Premium-Sportbekleidungsmarke KJUS das weltweit erste Kleidungsstück mit einer elektro-osmotischen Membran, die sich vom Nutzer steuern lässt. Die bahnbrechende Textiltechnologie HYDRO_BOT transportiert Feuchtigkeit aktiv aus dem Inneren der Jacke. Somit kann man den Skitag von der ersten Liftauffahrt bis zur letzten Abfahrt warm, trocken und komfortabel genießen.

Die 7SPHERE HYDRO_BOT Skijacke von KJUS zieht den Schweiß mit Hilfe von Elektro-Osmose aktiv von der Innenbekleidung weg und aus der Jacke hinaus. Dadurch beseitigt sie das Problem des Auskühlens nach dem Skifahren, das sich sonst durch die in der Innenbekleidung eingeschlossene Feuchtigkeit ergibt. So wird sichergestellt, dass Skifahrer minimale Energie für die Thermoregulation aufwenden müssen und ihnen die maximal Energie für den Sport bleibt. Damit garantiert die HYDRO_BOT Technologie mehr Genuss und höhere Leistung beim Skifahren.

Zwei Paneele mit HYDRO_BOT Technologie sind strategisch günstig in der schweißintensiven Zone des Rückens positioniert. Die Technologie besteht aus drei Funktionsschichten: Einer Membran aus Milliarden von Poren pro Quadratmeter, die von einem leitfähigen Gewebe umgeben ist. Mittels eines kleinen elektrischen Impulses verwandeln sich die Poren in Mikropumpen, die aktiv Feuchtigkeit vom Körper weg, schnell und effizient aus der Jacke leiten. Die Jacke kann besonders einfach mit dem integrierten Steuergerät oder über die iPhone- & Android-App ein- und ausgeschaltet werden. HYDRO_BOT löst eine der größten Herausforderungen im Ski- und Sportbekleidungssektor: Atmungsaktivität und die Probleme, die unweigerlich auftreten, wenn ein Skifahrer bei Minusgraden schwitzt und gleichzeitig warme, wasserdichte Kleidung trägt. Skijacken mit normalen Membranen können die Feuchtigkeit nicht schnell genug vom Körper wegtransportieren, besonders bei kälteren Außentemperaturen, weil dann die Atmungsaktivität normaler Membranen schnell nachlässt. Die revolutionäre HYDRO_BOT Jacke ist bis zu 10-mal effizienter als Jacken mit normaler Membran.

Dabei wird ihre Leistung nicht durch Minustemperaturen beeinträchtigt. Damit ist die 7SHERE HYDRO_BOT Jacke von KJUS das erste Bekleidungsstück, das in puncto Atmungsaktivität mit den Schweißraten des Menschen mithalten kann. Und HYDRO_BOT funktioniert de facto umso besser, umso mehr der Skifahrer schwitzt. Über Biosensoren, die den Feuchtigkeitspegel messen und diesen an die App senden, werden zusätzlich praktische Empfehlungen zur Regulierung der Körpertemperatur gegeben.

„KJUS macht Kleidung, mit der sich Sportler auf ihre Leistung und das Erlebnis konzentrieren können. Seit zwei Jahrzehnten erforscht und entwickelt KJUS neue Stoffe und Technologien, um die Herausforderung der Atmungsaktivität von Skibekleidung zu bewältigen“, erklärt Ken Kurtzweg, Leiter Innovation bei KJUS. „7SPHERE HYDRO_BOT ist eine bahnbrechende tragbare High-Tech-Jacke, die einen Meilenstein auf unserem Weg darstellt. ".

Vom Schweizer Technologieunternehmen Osmotex entwickelt und patentiert ist HYDRO_BOT eine Revolution für die Branche und die erste bedeutende Innovation seit der Einführung von wasserdichten und atmungsaktiven Membranen vor 40 Jahren. Über 10-jährige Forschungs- und Entwicklungsarbeit in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Forschungsanstalt EMPA (Eidgenössische Materialprüfungsanstalt) und dem Textilentwickler Schoeller bilden die Grundlage. Dies ist der erste Einsatz der HYDRO_BOT-Technologie in einem Kleidungsstück.

Der 7SPHERE HYDRO_BOT auf einen Blick

- Aktives Feuchtigkeitsmanagement: Fördert den Schweiß aktiv weg von der Innenbekleidung und bietet Ihnen vom ersten bis zum letzten Lauf des Tages warmen und trockenen Tragekomfort.

- Revolutionär: Die einzige Jacke, deren Atmungsaktivität mit menschlichen Schwitzraten mithalten kann.

- Körperzone: Die HYDRO_BOT-Elemente werden strategisch günstig im schweißintensiven Rückenbereich eingesetzt.

- Schlägt der Kälte ein Schnippchen: Verhindert durchnässte Innenkleidung und das daraus resultierende Kältegefühl nach sportlicher Aktivität.

- Supereffizient: Bis zu 10-mal effizienter bei der Reduzierung der Feuchtigkeit im Inneren Ihrer Jacke als herkömmliche Membranen.

- Wetterunabhängig: Im Gegensatz zu herkömmlichen Membranen gewährleistet HYDRO_BOT eine hohe Leistung auch bei Minusgraden.

- Leistungssteigerung: Mit weniger Energieaufwand für die körpereigene Thermoregulation haben Sie mehr Energie für Ihre sportliche Leistung übrig.

- On-Demand: Feuchtigkeitsmanagement auf Knopfdruck.

- Benutzergesteuerte Feuchtigkeitsregulierung: HYDRO_BOT kann direkt an der Jacke oder mittels iPhone- oder Android-App ein- und ausgeschaltet werden. Zusätzlich gibt die App, durch die Erfassung der Feuchtigkeitsmenge, die durch die Elemente fließt, praktische Empfehlungen zur Regulierung der Körpertemperatur.


Bild: Osmotex/Kjus
Meistgelesene News
PERFORMANCE DAYS zeigt außergewöhnliche Stoffe mit Zusatznutzen Meldung lesen
Maschenindustrie geht ohne Schwung ins Frühjahr Meldung lesen
STFI : Smart und vernetzt zur Techtextil 2019 Meldung lesen
Neu gestartete Vorhaben verdeutlichen Bandbreite der Textilforschung Meldung lesen
BTE-Hauptgeschäftsführung: Rolf Pangels folgt auf Jürgen Dax Meldung lesen
Nachhaltigkeit ist wichtiges Thema auf der Techtextil und Texprocess Meldung lesen
Mit Assyst das nächste Digitalisierungslevel erreichen Meldung lesen
Aktuelle Trends für Arbeitskleidung Meldung lesen
„Clean Technology. Smart Factory.“ Meldung lesen
Neonyt: Die Zukunft der Denim-Produktion Meldung lesen
Weiterhin Stagnation in der Branche Meldung lesen
Coface erwartet mehr Insolvenzen in Europa Meldung lesen
Das sind die Gewinner des Techtextil Innovation Awards 2019 Meldung lesen
Evonik feiert 35 Jahre der Polyimidfaser-Chemie Meldung lesen
Textilien: Hightech vom Material bis zur Maschine Meldung lesen
Die Gewinner des Texprocess Innovation Awards 2019 stehen fest Meldung lesen
Zahlreiche innovative, nachhaltige Neuentwicklungen Meldung lesen
VDMA Textile Care, Fabric and Leather Technologies: Rückgang der Exporte Meldung lesen
3D-Innovationsprozess: Assyst gewinnt Texprocess Innovation Award Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2019 ftt-online.net