Texworld
ftt - Newsletter
Veranstaltungen
Texworld Apparel Sourcing Paris
01.07.2024 - 03.07.2024
Meldung lesen
63. Dornbirn GFC Global Fibre Congr ...
11.09.2024 - 13.09.2024
Meldung lesen
PERFORMANCE DAYS functional fabric ...
23.10.2024 - 24.10.2024
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
1
Neue Initiativen für eine Kreislaufwirtschaft
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
Sustainability Hub auf der Outdoor by ISPO 2024

Sympatex, der führende Anbieter von nachhaltigen und recycelbaren Membranen, kündigt seine Teilnahme am Sustainability Hub auf der Outdoor by ISPO 2024 auf dem Messegelände in München an. Die Veranstaltung, die vom 03. bis 05. Juni 2024 stattfindet, dient als Plattform für die Outdoor-Branche, um zusammenzuarbeiten und den Wandel hin zu einer nachhaltigeren Zukunft zu beschleunigen.

Das Engagement von Sympatex für Nachhaltigkeit ist die treibende Kraft hinter jeder Innovation, jedem Programm und jeder Partnerschaft. Durch die Teilnahme am Sustainability Hub unterstreicht Sympatex sein Engagement für die Förderung der Zusammenarbeit als unverzichtbares Element auf dem Weg zu einer Kreislaufwirtschaft.

Im Sustainability Hub wird Sympatex seine neuesten Initiativen auf zwei Postern präsentieren, die Teil der Sustainability Guided Tour von Greenroomvoice sind. Diese Poster dienen nicht nur als Schaufenster von Innovationen, sondern auch als Aufruf, sich zu engagieren, zusammenzuarbeiten und sich eine Zukunft vorzustellen, in der die Kreislaufwirtschaft Realität ist.

Zusammenarbeit ist das Herzstück der Kreislaufwirtschaft - ein Grundsatz, den Sympatex vertritt. Um dies zu fördern, eröffnet Sympatex die Bewerbungsphase für das Sustainability Impact Program - Design, auf der Outdoor by ISPO. Das Programm beinhaltet Workshops mit Industrieexperten und Studenten, um sich zu treffen, zu diskutieren und Wissen zu teilen.

„Connect. Collaborate. Create. Das ist unser Aufruf an Textilbegeisterte, Modedesigner, Designstudenten und kreative Köpfe. Mit dem Sustainability Im-pact Program wollen wir Designer dazu inspirieren, die Kreislaufwirtschaft voranzutreiben", sagt Lisa Polk, Responisble Design bei Sympatex.

„In diesem Programm werden wir den Status Quo von wiederverwertbaren Materialien in Frage stellen und lernen, wie man den CO2-Fußabdruck im Designprozess reduzieren kann. Das Programm gibt den Teilnehmern die Möglichkeit, ihr Fachwissen, ihre Herausforderungen, ihren individuellen Weg und ihre Arbeit für eine bessere Umwelt zu teilen! Jeder Designer kann sich für das Programm bewerben, der bereit ist, den Kreislauf zu schließen.", fügte Polk hinzu.

Durch die Zusammenarbeit mit gleichgesinnten Organisationen und Einzelpersonen will Sympatex seinen Einfluss verstärken, Innovationen beschleunigen und systemische Veränderungen in der Outdoor-Branche und darüber hinaus vorantreiben.

„Gemeinsam können wir Branchenstandards neu definieren, neue Praktiken inspirieren und den Weg für eine nachhaltigere Zukunft ebnen. Sympatex lädt alle Besucher der Outdoor by ISPO ein, den Sustainability Hub zu besuchen und die Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu erkunden. Lassen Sie uns gemeinsam den Weg in eine zirkuläre Wirtschaft einschlagen, in der Nachhaltigkeit, Innovation und Zusammenarbeit ineinandergreifen, um eine bessere, grünere Zukunft für kommende Generationen zu schaffen", sagte Kim Scholze, CSO Sympatex.

ISPO Textrends-Auszeichnung
Die Entwicklung von fiber2fiber-Artikeln ist Teil der Sympatex „Agenda 2030“ mit dem Ziel, den textilen Kreislauf so schnell wie möglich zu schließen. Bis 2030 sollen 100% der verarbeiteten Rohstoffe für das gesamte Sympatex-Lamellenportfolio aus dem geschlossenen textilen Kreislauf stammen.

Der neueste fiber2fiber-Artikel von Sympatex, Tokyo F2F Spring AS, wurde bei der ISPO Textrends Top Ten-Auswahl als eines der zehn besten Produkte in der Kategorie Membranen & Beschichtungen ausgewählt.

10 Jahre nach dem Start ist der ISPO Textrends Award fest etabliert. Mit ISPO Textrends lassen sich die innovativsten Kleidungsstücke, Accessoires, Stoffe, Fasern und Komponenten für die Sport- und Outdoor-Branche entdecken. Der Preis wird zweimal im Jahr vergeben und zeichnet Trends in der Textil- und Bekleidungsbranche aus, die von Experten zwei Jahre im Voraus festgelegt werden. Die Teilnehmer können ihre innovativsten Bekleidungs- oder Textilprodukte zur Bewertung durch eine internationale Expertenjury einreichen. Die Gewinner werden auf der ISPO Munich und der Messe OutDoor by ISPO Textrends präsentiert.

Weitere Informationen über Sympatex und seine Nachhaltigkeitsinitiativen finden Sie unter http://www.sympatex.com.
Meistgelesene News
Nachhaltig, flexibel, platzsparend: Grauwasseraufbereitung mit 3D-Textilien Meldung lesen
Multi-Plot, EPSON und SUMMA zeigten Microfactory auf der texprocess Meldung lesen
Patricia Urquiola x Heimtextil Meldung lesen
Textilbranche präsentiert sich auf „MG ZIEHT AN“ an der HSNR Meldung lesen
63nd Dornbirn Global Fiber Congress & 4th Innovation Days Meldung lesen
IVGT - Techtextil 2024 Meldung lesen
Verpflichtung zur elektronischen Rechnung ab Januar 2025 Meldung lesen
Neue Initiativen für eine Kreislaufwirtschaft Meldung lesen
Trevira CS erstmals auf der Clerkenwell Design Week in London Meldung lesen
GUNOLD auf der Texprocess 2024 – Nachbericht Meldung lesen
drupa 2024: Neuester Epson DTG-Textildrucker mit Pigmenttinte Meldung lesen
Texcare zeigt Entwicklungen der automatisierten Textilpflege Meldung lesen
Strukturwandel-Vorhaben im Rheinischen Revier Meldung lesen
SA Dynamics erhält Innovation-Award Meldung lesen
Textil-Institut der HSNR feiert 15-jähriges Jubiläum Meldung lesen
Hybrider Hackathon mit Mehrwert Meldung lesen
PSI 2025 bereits zu 80 Prozent gebucht Meldung lesen
Die digitale Transformation des Modeunternehmens „Frank Walder“ Meldung lesen
Kaum bessere Konjunkturzahlen, vorsichtiger Optimismus Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2024 ftt-online.net