Texworld
ftt - Newsletter
Veranstaltungen
Texworld Apparel Sourcing Paris
01.07.2024 - 03.07.2024
Meldung lesen
63. Dornbirn GFC Global Fibre Congr ...
11.09.2024 - 13.09.2024
Meldung lesen
PERFORMANCE DAYS functional fabric ...
23.10.2024 - 24.10.2024
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
1
2
3
4
GUNOLD auf der Texprocess 2024 – Nachbericht
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
Produkte rund ums Sticken lockten zahlreiche Gäste an den Stand

Mit insgesamt 38.000 Besuchern aus 102 Ländern und 1.700 Ausstellern aus 53 Ländern konnte das Messe-Duo Techtextil und Texprocess 2024 ihre Position als weltweit wichtige Fachmessen für die Textil- und Bekleidungsindustrie wieder unter Beweis stellen. Das Traditionsunternehmen GUNOLD aus Stockstadt zieht ebenfalls ein sehr positives Resümee über den Messeverlauf. „Wir hatten zahlreiche gute und viele internationale Besucherkontakte. Besonders unser offenes Standkonzept kam bei allen sehr gut an“, freut sich Marketingleiter Stephan Gunold über den gelungenen Messeauftritt in Halle 8, Stand G33. Interessierte kamen gezielt zu den gezeigten Produkten, um sich darüber informieren zu lassen.

Garne, Vliese, Folien, Applikationsstoffe, im Grunde standen bei den Besuchern alle Produkte von GUNOLD hoch im Kurs. Am meisten nachgefragt wurden die Anwendungskriterien bei den Stickvliesen. Tatsächlich hat das Unternehmen GUNOLD hier mit 17 verschiedenen Qualitäten ein enormes Stickvlies-Angebot und ist in Bezug auf diese Vielfalt die unangefochtene Nummer eins im Markt. Kein Wunder, schließlich hat GUNOLD den Begriff Stickvlies ja selbst geprägt. Bereits Anfang der 70-er Jahre waren die Stockstädter das erste Unternehmen mit einem Stickvlies-Angebot. Bis dahin arbeitete die Mehrkopfstickerei, die es übrigens seit 1927 gibt, mit Bekleidungsvliesen oder Unterlegmaterialien wie z. B. Zeitungspapier.

Gleichermaßen stark nachgefragt wurde auch der von GUNOLD angebotene Laser-Gravur-Service. Sämtliche Applikationsformen, Schriftzüge und sonstige Muster können auf Textilien, Folien und sonstigen nicht metallischen Materialien kurzfristig und exakt auf Kundenwunsch mit einem Laser Cutter zugeschnitten oder es können Motive graviert werden. Die zu schneidenden Stoffe werden auf Wunsch auch mit einer doppelseitigen beschichteten Klebefolie ausgerüstet, um ein besseres Auflegen der Applikationsteile zu gewährleisten.

Viele Besucher, gute Gespräche, Blick auf die Trends
„Die Besucher haben häufig und gezielt danach gefragt, was wir in puncto Nachhaltigkeit tun und welche nachhaltigen Produkte wir im Sortiment haben“, so Stephan Gunold. „Nur nach Ökoprodukten fragt heute keiner mehr, da hat sich vieles getan. Die Fragen sind da inzwischen schon detaillierter.“ Alles kein Problem für GUNOLD, dessen Garne in modernen Anlagen energie- und wassersparend gezwirnt und gefärbt werden und die Produkte im GUNOLD-Sortiment ohnehin weitestgehend innerhalb der EU hergestellt werden! Kurze Transportwege innerhalb Europas sparen erheblich CO2, was sich positiv auf die Klimabilanz auswirkt. Hinzukommen die garantiert eingehaltenen Menschenrechte und Sozialstandards. „Das ist für uns hier in Europa zwar selbstverständlich, sollte aber in diesem Zusammenhang auch gewürdigt werden.“ Ein weiterer sich daraus ergebender Pluspunkt für die Kunden sind die kurzen Liefertermine. „Hierfür wurden wir von so manchem unserer Kunden sehr gelobt“ freut sich Stephan Gunold. Aber auch insgesamt wissen die Kunden das Serviceangebot von Gunold und die kurzen Reaktionszeiten bei Fragen sehr zu schätzen. “Da sind wir als GUNOLD-Team sehr gut aufgestellt und legen auch großen Wert darauf.“

Die Messe-Highlights im Überblick
Das nachhaltige Baumwollgarn COTTY BIO in zehn klassischen Farben. Die Baumwolle ist GOTS zertifiziert angebaut, gezwirnt und gefärbt. Spulen der Endaufmachung und Auftrag eines Gleitmittels halten die von GOTS geforderten Grenzwerte ein. Zehn klassische Farben in Stärke Nm 50/2; dtex 200*2 sind ab sofort auf 500 m Miniking Conen verfügbar.

KK-Film, ideal zur Fixierung von Applikationen ohne Bügeln. Der innovative und doppelseitig klebende Film besteht aus 100% Polyacrylat, ist transparent und wird als 25 m Rolle in den Varianten 100 cm und 50 cm angeboten. Besonderer Zusatznutzen: Um die Klebekraft und Wirkung noch weiter zu erhöhen, kann KK-Film mit der Bügelpresse oder dem Bügeleisen auch hitzeaktiviert werden.

FILMOPLAST STRONG, mit 95 g/m² ideal zur Fixierung schwerer Stoffe und im Bordürenrahmen. Erhältlich auf Rolle in der Farbe Weiß und in verschiedenen Breiten. Die stärkere Variante des selbstklebenden Stickvlieses FILMOPLAST bietet deutlich mehr Halt beim Sticken und ist speziell zur Fixierung schwerer Stoffe konzipiert.
Jede Stickmaschine muss regelmäßig geölt werden. Die feine Pipette des OIL PEN bringt das Maschinenöl an die richtigen Stellen. Mit OIL REFILL bietet GUNOLD jetzt eine Nachfüllflasche für den OIL PEN an. Dieses und viele weitere Produkte von GUNOLD sind nachhaltig und umweltfreundlich.

Auf einer Gesamtfläche von 45 qm präsentierte GUNOLD diese aktuellen Neuheiten sowie auch das umfassende Produktsortiment an Garnen, Vliesen, Folien, Effektstoffen und Hilfsmitteln. Wie immer bestand auch in diesem Jahr die beliebte Möglichkeit Testmuster der Vliese, Folien und Stoffe von den Rollen abzuschneiden, um diese später an der eigenen Stickmaschine zu testen. Die hochwertigen Garne gibt es in Polyester und Viskose, Naturgarne aus Baumwolle auch in Bio-Qualität, wollige, dicke Garne und glitzernde Garne aus Metall, rein oder in Mischungen.
http://www.gunold.de




Bild1: Blick auf den Messestand: GUNOLD präsentierte in Halle 8 auf einer Gesamtfläche von 45 qm aktuelle Neuheiten sowie das umfassende Produktsortiment.

Bild2: Stark nachgefragt wurde der von GUNOLD angebotene Laser-Gravur-Service. Im Bild Reiner Knochel von GUNOLD mit Fachbesucherinnen.

Bild3: Die Geschwister Aileen und Kevin Gunold haben zum 1. April 2024 die Geschäftsführung von ihrem Vater Christoph Gunold übernommen.

Bild4: Stickgarne, soweit das Auge reicht und das in allen Farben! Besonderes Interesse galt dem nachhaltigen Baumwollgarn COTTY BIO in zehn klassischen Farben.
Bilder: Gunold


Über GUNOLD
Gegründet 1927, nimmt die GUNOLD GmbH aus Stockstadt, eine Schlüsselposition in der Stickerei-Industrie ein. Als weltweit verlässlicher Partner für alle die sticken, wird das umfassende Produktsortiment konsequent erweitert und kontinuierlich dem neuesten Stand der Umwelt und Technik angepasst. Als führender Anbieter für alles rund um den Stickereibedarf bietet GUNOLD innovative, qualitativ hochwertige Produkte aus europäischer Fertigung, um der Industrie Impulse für neue Fertigungsverfahren und attraktive Endprodukte zu geben. Die Produktivität in der Stickereiindustrie nachhaltig zu erhöhen ist oberste Maxime. Zum 1. April 2024 gab es einen Wechsel in der Geschäftsführung. Die Geschwister Aileen und Kevin Gunold haben gemeinsam die Leitung der GUNOLD GmbH von ihrem Vater Christoph Gunold übernommen. Die GUNOLD GmbH ist damit ein familiengeführtes mittelständisches Unternehmen in 4. Generation! http://www.gunold.de

Meistgelesene News
Nachhaltig, flexibel, platzsparend: Grauwasseraufbereitung mit 3D-Textilien Meldung lesen
Multi-Plot, EPSON und SUMMA zeigten Microfactory auf der texprocess Meldung lesen
Patricia Urquiola x Heimtextil Meldung lesen
Textilbranche präsentiert sich auf „MG ZIEHT AN“ an der HSNR Meldung lesen
63nd Dornbirn Global Fiber Congress & 4th Innovation Days Meldung lesen
IVGT - Techtextil 2024 Meldung lesen
Verpflichtung zur elektronischen Rechnung ab Januar 2025 Meldung lesen
Neue Initiativen für eine Kreislaufwirtschaft Meldung lesen
Trevira CS erstmals auf der Clerkenwell Design Week in London Meldung lesen
GUNOLD auf der Texprocess 2024 – Nachbericht Meldung lesen
drupa 2024: Neuester Epson DTG-Textildrucker mit Pigmenttinte Meldung lesen
Texcare zeigt Entwicklungen der automatisierten Textilpflege Meldung lesen
Strukturwandel-Vorhaben im Rheinischen Revier Meldung lesen
SA Dynamics erhält Innovation-Award Meldung lesen
Textil-Institut der HSNR feiert 15-jähriges Jubiläum Meldung lesen
Hybrider Hackathon mit Mehrwert Meldung lesen
PSI 2025 bereits zu 80 Prozent gebucht Meldung lesen
Die digitale Transformation des Modeunternehmens „Frank Walder“ Meldung lesen
Kaum bessere Konjunkturzahlen, vorsichtiger Optimismus Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2024 ftt-online.net