Impuls
ftt - Newsletter
Veranstaltungen
Techtextil 2024
23.04.2024 - 26.04.2024
Meldung lesen
Texprocess 2024
23.04.2024 - 26.04.2024
Meldung lesen
63. Dornbirn GFC Global Fibre Congr ...
11.09.2024 - 13.09.2024
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
1
Kelheim Fibres und MagnoLab bündeln Kräfte
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
Textilinnovation und Nachhaltigkeit


Der Viskosespezialfaserhersteller Kelheim Fibres kooperiert mit MagnoLab, einem internationalen Netzwerk von Textilunternehmen in der Biella-Region.

Die Partnerschaft mit MagnoLab zeigt die Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Unternehmen, um die Innovationskraft und Nachhaltigkeit in der Textilindustrie voranzutreiben. Kelheim Fibres, als Pionier in der Entwicklung nachhaltiger Viskosefasern, sieht sich nicht nur als Faserlieferant, sondern als Innovationspartner für die gesamte Branche. Mit seinem Open Innovation-Ansatz fördert Kelheim Fibres den Austausch von Ideen und Wissen, um gemeinsam mit Partnern nachhaltige Lösungen für die Zukunft zu entwickeln.

Kelheim Fibres betreibt selbst zahlreiche Pilot- und Technikumsanlagen; Die enge Zusammenarbeit mit MagnoLab, welches über eine beeindruckende Ausstattung verschiedenster hochmoderner Textilmaschinen verfügt, ermöglicht einen weiteren Schritt in Richtung einer noch effizienteren Forschung und Entwicklung.

Dr. Marina Crnoja-Cosic, Director New Business Development, Marketing & Communications bei Kelheim Fibres, betont die Vorteile der Zusammenarbeit: "Durch die enge Vernetzung mit den bei MagnoLab organisierten Unternehmen, können wir kleinere Mengen an Mustern und Prototypen mit ganz verschiedenen Technologien herstellen. So können wir Lösungen entwickeln, die auf unseren Spezialfasern basieren und die direkt in die Produktionsanlagen unserer Partner in der textilen Wertschöpfungskette übertragen werden können."

Auch Giovanni Marchi, Präsident von MagnoLab, freut sich: "Kelheim Fibres ist der erste Faserhersteller, mit dem wir zusammenarbeiten. Damit bilden wir nun gemeinsam die vollständige textilen Kette ab. Das macht unsere Arbeit umso wertvoller."

Die Kooperation ermöglicht praxistaugliche Tests und beschleunigt so die Umsetzung von Innovationen. Sie trägt insgesamt zu einer engeren Vernetzung der europäischen (und damit regionalen) Wertschöpfungskette bei. Dank kurzer Transportwege innerhalb Europas wird nicht nur die Umweltbelastung verringert, sondern auch die Realisierung von Innovationen in Europa begünstigt.


Über Kelheim Fibres
Die Kelheim Fibres GmbH ist ein weltweit führender Hersteller von Viskosespezialfasern. Innovative Produkte, flexible Technologien und ein wegweisender Fokus auf Nachhaltigkeit sind die Grundlagen für den Erfolg des Unternehmens.
Die Spezialfasern kommen in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz – von Bekleidung über Hygiene- oder medizinische Produkte bis hin zu Vliesstoffen und Spezialpapieren.
Alle Fasern bestehen vollständig aus Holzzellstoff von PEFC- oder FSCTM-zertifizierten Quellen. Sie sind biologisch abbaubar und bieten eine umweltfreundliche Alternative zu erdölbasierten Materialien in einer ganzen Reihe von Endprodukten – bei gleicher oder sogar besserer Performance des Endprodukts.
Die Fasern werden ausschließlich in Deutschland und nach der strengen deutschen Umweltgesetzgebung produziert. Mit einer Philosophie der geschlossenen Kreisläufe und einem energieeffizienten Anlagenbetrieb werden wertvolle Ressourcen geschützt..
Kelheim Fibres ist der weltweit erste Viskosefaserhersteller mit EMAS-validierten Umweltmanagementsystem.
http://www.kelheim-fibres.com

Über MagnoLab
MagnoLab ist ein Netzwerk von Unternehmen, das 2022 von einer Gruppe von Unternehmen im Biellaer Gebiet gegründet wurde und seit mehr als 50 Jahren aktiv ist: DBT Fibre, De Martini, Marchi & Fildi, Filidea, Di.Vè, Pinter Caipo, Maglificio Maggia und Tintoria Finissaggio 2000. Diese Unternehmen sind in verschiedenen Bereichen der Textilindustrie tätig und haben ergänzende Rollen in der Produktionskette. Sie arbeiten synergisch zusammen und teilen dieselben Ziele, den Unternehmergeist und den Weitblick. Die Einrichtung MagnoLab wächst bereits und zählt internationale Partner zu ihrem Netzwerk. Die Philosophie basiert auf Offenheit für neue Partner in der Branche, um gemeinsam zu kooperieren.
http://www.magnolab.com
Meistgelesene News
Biopolymere aus Bakterien schützen technische Textilien Meldung lesen
HSNR erarbeitet recyclingfähige Produktkonzepte aus Textilabfällen Meldung lesen
Thermore: Stretch-Wattierung Freedom für Nachhaltige Leistung Meldung lesen
textil & mode: Das Jahr 2023 Meldung lesen
Wie Verbraucher beim Online-Shopping besser informiert werden könnten Meldung lesen
Master the Change mit Lösungen der KARL MAYER GROUP Meldung lesen
Multi-Plot mit Microfactory auf der Texprocess / Techtextil Meldung lesen
KARL MAYER und Grabher unterstützen Innovationen zum Thema Wearables Meldung lesen
Wie leistungsfähig sind natürliche Fasern und Materialien? Meldung lesen
IVGT-Gemeinschaftsstand auf der Techtextil mit vielen Highlights Meldung lesen
Nonwovens Specialists – Sandler auf der Techtexil 2024 Meldung lesen
CBS-Beschichtungstechnologie – ideal für Pigmentdruck und Sonnenschutz Meldung lesen
Warum Kreislaufwirtschaft so wichtig ist Meldung lesen
IVGT-Gemeinschaftsstand: Rex Meldung lesen
IVGT-Gemeinschaftsstand: Essedea Meldung lesen
d.gen und Multi-Plot gemeinsam auf der FESPA Global Expo in Amsterdam Meldung lesen
Gunold: Poly Sparkle – wie das funkelt! Meldung lesen
Multi-Plot unterstützt DRUPA Sonderforum „touchpoint textile“ Meldung lesen
Innovationen und Strategische Partnerschaften auf den Performance Days Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2024 ftt-online.net