inmotion
ftt - Newsletter
Veranstaltungen
61. Dornbirn GFC 2022
14.09.2022 - 16.09.2022
Meldung lesen
Smart Textiles International Confer ...
21.09.2022 - 23.09.2022
Meldung lesen
Heimtextil 2023
10.01.2023 - 13.01.2023
Meldung lesen
PSI
10.01.2023 - 12.01.2023
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
1
2
3
– Cotton Decoded – 36. International Cotton Conference Bremen
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
Die Bremer Baumwollbörse und das Faserinstitut Bremen e. V. laden gemeinsam am 29. und 30. September zur 36. International Cotton Conference Bremen ein. Unter dem Motto „Cotton Decoded“ wird den Tagungsteilnehmern sowohl in Bremen vor Ort als auch online über eine Tagungsplattform ein anspruchsvolles Programm mit aktuellen Vorträgen und lebhaften Diskussionsrunden geboten. Bremen steht für Qualität – dies untermauert eindrucksvoll auch und besonders die International Cotton Conference Bremen, an der in der Regel bis zu 500 Gäste aus 40 Ländern der Baumwolllieferkette teilnehmen.

Starke Keynotes
„Die Keynotes in Bremen haben sich in den letzten Jahren zu einem anspruchsvollen Programmpunkt vor dem eigentlichen Tagungsprogramm herauskristallisiert. Hochkarätige Experten sprechen zu Themen, die die Rohstoffwelt bewegen und wirtschaftlich herausfordern“, betont Elke Hortmeyer, verantwortlich für Kommunikation und Internationale Beziehungen der Bremer Baumwollbörse und Mitorganisatorin der International Cotton Conference.

Rohstoffmärkte und Logistik
Auch auf der bevorstehenden Tagung werden die beiden Konferenztage von starken Keynotes eingeläutet. Am Donnerstag wird Colin Iles, Executive Manager, Marketing Cotton & Sugar beim international agierenden Rohstoffkonzern Glencore/Viterra, Rotterdam, einen Blick in die Baumwollzukunft werfen. Colin Iles muss der Baumwollwelt nicht vorgestellt werden. Der erfahrene Trader von Rohstoffen arbeitet seit langer Zeit auf seinem Gebiet. Seine Sicht auf die Entwicklungen an den globalen Rohstoffmärkten bietet für alle Teilnehmer wichtige und exklusive Einblicke.

Als zweiter Speaker der Eröffnungssession und nicht weniger relevant hat Nils Haupt als Sparringspartner seine Teilnahme zugesagt. Haupt ist Kommunikationschef der Hapag-Lloyd AG, Hamburg, der größten Reederei Deutschlands und der fünftgrößten Reederei der Welt. Haupt wird die Zukunft der Seeschifffahrt, Nachhaltigkeitsfragen in der Fracht thematisieren und auch auf die Herausforderungen innerhalb der globalen Lieferketten eingehen.

Internationale Finanzwirtschaft
Am zweiten Tagungstag dreht sich alles um Finanzen. John Baffes ist Rohstoffexperte der Weltbank in Washington, D. C. und leitender Wirtschaftswissenschaftler in der Gruppe „Entwicklungsperspektiven“ der Weltbank. Derzeit verantwortet er den „Commodity Markets Outlook“, eine vierteljährlich erscheinende Publikation der Weltbank mit Schwerpunkt auf Rohstoffmarktanalysen und Preisprognosen. Die Teilnehmer erwarten spannende Einblicke in aktuelle wirtschaftliche Entwicklungen aus Sicht der multinationalen Entwicklungsbank.

Ein ebenbürtiges Schwergewicht aus einem ganz anderen Bereich der Finanzen kommt aus Frankfurt: Jörg de Vries-Hippen ist Chief Investment Officer und Mitglied des European Executive Committee von Allianz Global Investors. Allianz GI entwickelt seit zwei Jahrzehnten Anlagestrategien für institutionelle und auch private Kunden aus aller Welt, die ihr Vermögen mit Blick auf die Zukunft sichern. Die Marktexpertise des Unternehmens reicht von Industrie- bis zu Schwellenländern, von Einzelländer- bis zu globalen Strategien. Das Anlagevolumen beträgt 637 Mrd. EUR. Die Sicht auf die Entwicklungen innerhalb der Weltwirtschaft aus dem Blickwinkel des Finanzexperten dürfte gerade im Moment eine spannende sein.

Bremer Abend Spezial
Auch in diesem Jahr laden die Bremer Baumwollbörse und das Faserinstitut Bremen zur beliebten und bekannten Bremen Cotton Night. Sie steht ganz im Zeichen des 150-jährigen Jubiläums der Bremer Baumwollbörse und findet aus gutem Grund diesmal im Bremer Übersee-Museum statt: Zeitgleich öffnen sich an diesem Abend die Tore zu einer eindrucksvollen Ausstellung zur Kulturgeschichte der Baumwolle im Museum. Sie wird so auch den internationalen Gästen der Baumwolltagung zugänglich gemacht. „Im großen Atrium des Museums werden die Tagungsteilnehmer feiern. Bei guter Musik und gutem Essen wird es endlich möglich sein, wieder persönliche Netzwerke zu spinnen und gleichzeitig bei einer wunderschönen und gut durchdachten Ausstellung die facettenreiche Welt der Baumwolle Revue passieren zu lassen“, betont Stephanie Silber, Präsidentin der Bremer Baumwollbörse. Im Jubiläumsjahr ist die Bremen Cotton Night im Tagungspreis inklusive.

Die Internationale Baumwolltagung findet diesmal im Jubiläumsjahr der Bremer Baumwollbörse statt. Der Verband wurde 1872 gegründet wurde und feiert in diesem Jahr seinen 150. Geburtstag. Tagungsort ist diesmal nicht das historische Rathaus der Hansestadt Bremen, sondern die Handelskammer zu Bremen in unmittelbarer Nachbarschaft der Baumwollbörse. Die Handelskammer vertritt seit 1451 die Interessen des Bremer Handels und steht mit der Bremer Baumwollbörse in enger Verbindung.

Die Registrierung läuft
Der Startschuss für die Registrierung für alle Interessierten ist bereits gefallen: Auf der Tagungshomepage http://www.cotton-conference-bremen.de sind zu jeder Zeit Anmeldungen möglich. Dort finden sich auch regelmäßig aktualisierte Informationen zur Tagung.


Bild1: John Baffes/Worldbank
Bild 2: Colin Iles/Glencore
Bild 3: Nils Haupt/Hapag Lloyd
Bilder: Bremer Baumwollbörse

Meistgelesene News
Fast Forward statt Fast Fashion Meldung lesen
Neonyt Lab: Gemeinsam für eine nachhaltigere Fashion-Industrie Meldung lesen
Sustainable Textiles Switzerland 2030 Meldung lesen
– Cotton Decoded – 36. International Cotton Conference Bremen Meldung lesen
Trevira CS Stoffwettbewerb 2022 Meldung lesen
KI trifft Nachhaltigkeit: Recycling Atelier eröffnet Meldung lesen
Techtextil, Texprocess und Heimtextil Summer Special Meldung lesen
Multi-Plot erfolgreich mit TEXPROCESS-Microfactory Meldung lesen
Aufwärtstrend noch stabil, aber die Konjunktursorgen nehmen wieder zu Meldung lesen
Trevira CS Stoffwettbewerb 2022: Die Prämierungen Meldung lesen
TITV Greiz zur Techtextil mit Smart Textiles für smarte Mobilität Meldung lesen
Das Sneaker-Experiment Meldung lesen
Color is the skin of the world! Meldung lesen
Assyst mit neuen fotorealistischen Avataren und neuem Markenauftritt Meldung lesen
Topaz PURABLE: Funktionslagen auf wässriger Basis Meldung lesen
Trevira GmbH & Trevira CS: Geschäft 2021 und Ausblick 2022 Meldung lesen
Sympatex zum 3. Mal mit "Best for the World" ausgezeichnet Meldung lesen
Re-Start mit rund 2.300 Ausstellern aus 63 Ländern Meldung lesen
Jack Wolfskin und Schoeller entwickeln Gewebe mit minimaler Umweltbelastung Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2022 ftt-online.net