1
Passgenaue Lösungen für Mode & Lifestyle
 Zur Auswahl zurückkehren News 
ImPuls AG und colect by APPTITUDE Business Applications auf der texprocess 2022:

Vom 21. bis 24. Juni 2022 öffnet die Texprocess, Internationale Leitmesse für die Verarbeitung von textilen und flexiblen Materialien, wieder ihre Tore. Das Produktangebot der Texprocess ist breit aufgestellt und umfasst die gesamte Wertschöpfungskette von Modedesign, Zuschnitt, Vorbereitung, Nähen, Sticken, Schweißen, Fügen, Textildruck, Textilveredelung, Finishing, IT und Logistik.

Die ImPuls AG nimmt wiederholt als Aussteller teil, dieses Mal mit dem niederländischen Softwarehersteller colect by APPTITUDE Business Applications als Partner in Halle 8.0, C 81. Die Software-Lösungen für Fashion und Lifestyle unterstreichen die zunehmende Bedeutung von IT-Lösungen in der Textil- und Bekleidungsindustrie:

ImPuls fashion XL wird als Branchenlösung für die Mode- und Lifestyle-Industrie entwickelt. Die Branchen-Lösung bildet die Geschäftsprozesse der Bekleidungsbranche von "Sheep to Shop" maßgeschneidert ab. Einige Beispiele:

• Pro Artikel werden bis zu 4 Dimensionen geführt und als Matrix dargestellt

• Die Eigen- und Fremdfertigung mit kapazitätsabhängiger Produktionsplanung

• Das Produktionscockpit ermöglicht u. a. Verfügbarkeitsprüfungen über Material und Zeit

• Für Vertrieb, Beschaffung und Produktion bieten spezialisierte Cockpit-Anwendungen einen schnellen Überblick über alle Daten

ImPuls fashion web: ERP-Lösung im Hostingverfahren für kleine und mittlere Unternehmen, mit dem alle betriebswirtschaftlichen Funktionen schnell zur Verfügung gestellt werden. Mit Cloud Computing lassen sich die genutzten Kapazitäten kurzfristig an Ihren tatsächlichen Bedarf anpassen.

ImPuls retail: Webbasiertes Stand-alone Flächenmanagementsystem, das an fremde ERP-Systeme angebunden wird und eine effiziente Flächenbewirtschaftung ermöglicht.

Omni-Channel-Sales: Mit WebImPuls Shops, die in die ERP-Lösungen integriert sind oder fremden Webshops, Anbindung an alle relevanten Marktplätze und eigenem POS-System, werden alle Vertriebskanäle abgedeckt.

Die Produkte sind bei über 300 Unternehmen im Einsatz. Im engen Kontakt mit den Kunden werden maßgeschneiderte Lösungen entwickelt und ständig aktualisiert. Die jahrzehntelange Orientierung an den Anforderungen und Prozessen der Textil- und Bekleidungsbranche garantieren Fachkompetenz und tiefes Branchenwissen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Über colect
Colect ebnet den Weg für einen innovativen Ansatz im B2B-Wholesale, indem es die gesamte Vertriebskette digitalisiert. Mit ihrem Hauptsitz in den Niederlanden, und vor mehr als 11 Jahren gegründet, betreut Colect aktuell mehr als 450 Modefirmen und 90,000 Fachhändlern weltweit - inklusive bekannten Namen aus der Modeindustrie wie Marc O’Polo, GANT, Scotch & Soda, und die Holy Fashion Group. Die zukunftssichere Lösung spiegelt die Mission des Unternehmens wider, Marken dabei zu unterstützen, in einer hybriden Umgebung zu arbeiten und effizienter, nachhaltiger und daten-orientierter zu handeln.

Colect hat drei Hauptprodukte entwickelt: das Brand Portal, die Sales App und das hybride Showroom-Konzept. Letzteres steht im Mittelpunkt unseres Auftritts auf der TexProcess. Durch die Verwendung von drei hochformatigen Bildschirmen vergrößert dieses Multiscreen-Erlebnis die Begeisterung und legt die Messlatte für das Storytelling höher als je zuvor. Aber das hybride Showroom-Konzept ist so viel mehr als beeindruckende Bilder und aussagekräftige Visualisierungen.

Nachdem die Vertriebsmitarbeiter ihre Kunden in die Geschichte der neuen Kollektion eingeweiht haben, können sie nahtlos zur Erstellung eines maßgeschneiderten Sortiments übergehen. Gemeinsam mit dem Kunden. Eine einzigartige und innovative Art, die perfekte Bestellung zu schaffen.