ftt - Newsletter
Veranstaltungen
A+A 2021
26.10.2021 - 29.10.2021
Meldung lesen
Texcare International
27.11.2021 - 01.12.2021
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
1
Bildung fördern – Sandler stiftet Professur
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
Am 24.09.2020 wurde an der Hochschule Hof, Campus Münchberg, das neue Textilforschungszentrum eingeweiht. Um die fundierte textilspezifische Ausbildung in der neuen Einrichtung zu unterstützen, hat die Sandler AG eine Professur im Gesamtwert von 600.000 Euro gestiftet.

Seit vielen Jahren engagiert sich Dr. Christian Heinrich Sandler gemeinsam mit anderen Unternehmern und Verbänden maßgeblich für die Errichtung eines Textilforschungszentrums am Standort Münchberg. Ende 2016 bewilligte die Staatsregierung die Einrichtung des Institutes und legte damit den Grundstein für den Ausbau textilspezifischer Ausbildung, die für die Sandler AG und andere Unternehmen in der Region essentiell ist. Für Sandler war es Anliegen und Aufgabe zugleich, dieses Lehrgebiet weiter zu fördern und so entschloss sich die Sandler AG, 600.000 Euro für einen Stiftungslehrstuhl bereitzustellen. Das Unternehmen leistet damit einen weiteren Beitrag zur Bildungs-Infrastruktur für die Region Hochfranken.

Bereits seit 2019 ist der neue Lehrstuhl besetzt: Prof. Dr. Claus-Ekkehard Koukal hat an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften im Studienfach Innovative Textilien einen Lehrauftrag für die Gebiete Vliesstofferzeugung, Spinnerei, Weberei-Vorbereitung und Textile Kette.

Vor seiner Tätigkeit an der Hochschule war Professor Koukal in der Wirtschaft unter anderem in der Textilbranche und im Bereich Forschung und Entwicklung beschäftigt. Auch weiterhin ist er neben seinem Lehrauftrag in Beratung und Forschung aktiv. Das Forschungsprojekt EFRE: Die Zukunft – Textilindustrie 4.0, das seinen Fokus auf den Transfer von Know-How aus der Forschung in kleine und mittelständische Unternehmen legt; oder das Projekt Traveltex, in dem es um die Entwicklung von funktionalen Gestricken für Reisebekleidung geht, sind dabei nur zwei Beispiele.

„Die enge Zusammenarbeit mit Hochschulen und Forschungszentren ist für uns sehr wichtig. Daher pflegen wir diese Partnerschaften seit Langem“, erläutert Dr. Sandler. „Wir sind froh, die textilspezifische Ausbildung in der Region auch weiterhin unterstützen zu können.“
Meistgelesene News
Techtextil und Texprocess 2022: Anmeldungen ab jetzt möglich Meldung lesen
Digitale Revolution Meldung lesen
60. Dornbirn-GFC 2021, 15. - 17. September WEBINARWOCHE Meldung lesen
Lieferkette von Baumwolle womöglich bald im Labor nachvollziehbar Meldung lesen
Abwärmenutzung in der Textilveredelung senkt Prozessenergieeinsatz Meldung lesen
Modische Raubzüge - Luxus, Lust und Leid. 1800 bis heute Meldung lesen
Frankfurt Fashion SDG Summit: Viele Perspektiven, eine Richtung Meldung lesen
Frankfurt Fashion SDG Summit: Jetzt registrieren Meldung lesen
Staatliche Auszeichnung für freiwillige Umweltleistungen Meldung lesen
Nahtlose Kooperation: VESTAMID® Terra in Stoffen und Reißverschlüssen Meldung lesen
Fashionsustain goes FFW: Drei Tage Agendasetting für die Modeindustrie Meldung lesen
Das Schweizer Taschenmesser der losen Fasern Meldung lesen
Quo vadis, fair Fashion? Meldung lesen
Branche auf dem Weg der Erholung Meldung lesen
Neues ERP Projekt IX FUSION Cloud Meldung lesen
ImPuls AG verabschiedet langjährigen Vorstand Rainer Markwitz Meldung lesen
Neuausrichtung bei Schmitz Textiles Meldung lesen
Schlüssel zur Transformation der Modebranche liegt in der Digitalisierung Meldung lesen
Baumwollgarn mit weniger Durst Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2021 ftt-online.net