Avantex
Messe Frankfurt
Veranstaltungen
ISPO
26.01.2020 - 29.01.2020
Meldung lesen
Munich Fabric Start
04.02.2020 - 06.02.2020
Meldung lesen
EuroShop
16.02.2020 - 20.02.2020
Meldung lesen
PERFORMANCE DAYS functional fabric ...
22.04.2020 - 23.04.2020
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
Folgen Sie ftt-online.net auf Twitter
1
AMANN veröffentlicht ersten Sustainability Report
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
Mit der langfristigen Ausrichtung seiner Maßnahmen zum Schutz von Mensch und Umwelt zeigt AMANN, einer der weltweit führenden Hersteller von Nähfäden, Stickgarnen und Smart Yarns, dass nachhaltiges und verantwortungsvolles Handeln tief in der DNA des Unternehmens verankert sind. Zwischen 2015 und 2018 hat AMANN seinen Ressourcenverbrauch signifikant verringert: der Stromverbrauch weltweit konnte um 29% (je produziertes Kg) reduziert werden. Gleichzeitig konnte auch der CO2-Ausstoß um 29% (je produziertes Kg) sowie der Wasserverbrauch um 27% (je produziertes Kg) gesenkt werden.

AMANN hat sich ganz bewusst entschieden, dem UN Global Compact beizutreten. Das Deutsche Global Compact Netzwerk beschreibt den United Nations Global Compact als „die weltweit größte und wichtigste Initiative für verantwortungsvolle Unternehmensführung. Auf der Grundlage 10 universeller Prinzipien und der Sustainable Development Goals verfolgt er die Vision einer inklusiven und nachhaltigen Weltwirtschaft zum Nutzen aller Menschen, Gemeinschaften und Märkte, heute und in Zukunft."

AMANN betrachtet die zehn Prinzipien des UN Global Compacts als Grundlage für ein soziales und ökologisches Wirtschaften weltweit. Aufbauend auf den UN Global Compact, hat AMANN nun seinen ersten Sustainability Report veröffentlicht. Der Report zeigt auf, welche Maßnahmen AMANN schon heute für Mensch und Umwelt trifft und wie sich das Unternehmen in puncto Nachhaltigkeit für die Zukunft aufstellt.

In den vergangenen Jahren hat AMANN bereits 1,5 Millionen Euro in Maßnahmen zur Reduzierung des Ressourceneinsatzes investiert. Um auch die langfristigen ambitionierten Nachhaltigkeitsziele zu erreichen, wird AMANN bis 2023 weitere 6 Millionen Euro investieren.

Die ganzheitliche Unternehmensstrategie in Sachen Nachhaltigkeit unterstreicht AMANN’s Rolle als Vorreiter und Vordenker innerhalb der Textilindustrie. Weitere Informationen sowie den kompletten Sustainability Report der AMANN Group können Sie hier lesen: https://www.amann.com/de/unternehmen/verantwortung/
Meistgelesene News
Erstes europäisches Lab für Textilsensorik am Start Meldung lesen
Wie aus alten PET-Flaschen Jacken, Taschen oder Obstbeutel entstehen Meldung lesen
Neonyt: konsequent und nachhaltig Meldung lesen
Cordura zeigt Flammschutzstoffe mit verbesserter Strapazierfähigkeit Meldung lesen
Messe Frankfurt: Partnerschaft mit der Conscious Fashion Campaign Meldung lesen
1. Dornbirn Global Fiber Congress in Asien Meldung lesen
Studierende der Hochschule Niederrhein beeindrucken auf Bundespresseball Meldung lesen
Branche insgesamt weiter im Abschwung Meldung lesen
Texcare International 2020: Die Textilpflege wird smart Meldung lesen
Textilakademie NRW zeichnet Auszubildende aus Nordwestdeutschland aus Meldung lesen
Top-Nachwuchs für technologisch starke Branche Meldung lesen
Fokussiert: Von der Skizze auf den Laufsteg Meldung lesen
Next on your Agenda – das Programm der Neonyt Meldung lesen
Schaumgefüllte Abstandsgewebe für den Körperschutz Meldung lesen
Gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit in der Textilindustrie Meldung lesen
Weitere Brand-Partner für den nachhaltigen Weg mit Sympatex Meldung lesen
Videos und Smarte Textilien Meldung lesen
Erfolgreicher Messeauftritt auf der SINCE in Shanghai Meldung lesen
PrimaLoft und adidas intensivieren Partnerschaft Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2020 ftt-online.net