Avantex
Messe Frankfurt
ftt - Newsletter
Veranstaltungen
Munich Fabric Start
03.09.2019 - 05.09.2019
Meldung lesen
Internationale Fasertagung Dornbirn
11.09.2019 - 13.09.2019
Meldung lesen
Laboranalytik für Nicht-Chemiker
24.09.2019 - 24.09.2019
Meldung lesen
A+A 2019
05.11.2019 - 08.11.2019
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
Folgen Sie ftt-online.net auf Twitter
1
textil+mode: Konjunkturaussichten trüben sich ein
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
Aktuell zeigen sich nur wenige positive Konjunktursignale. Zwar kann Bekleidung noch einige gute Zahlen bei Umsatz und Beschäftigung vorweisen, dies aber auf niedriger Vorlage und bei schwachem Inlandskonsum.

Bei Textil hat sich die Lage, auch bedingt durch die größere Abhängigkeit zum verarbeitenden Gewerbe, noch stärker eingetrübt. Die Ifo-Zahlen sind dementsprechend nicht nur beim verarbeitenden Gewerbe selbst stark zurückgegangen, sondern in deren Folge auch bei Bekleidung und insbesondere bei Textil. Kurzfristig ist nicht mit einer Verbesserung zu rechnen, vor allem weil die Aussichten für die Industrie derzeit negativ sind wie seit 2009 nicht mehr.

Die Umsätze bei Textil gehen weiter zurück: Auch im aktuellen Monat Mai muss Textil einen Rückgang hinnehmen (-0,3 %) und liegt im laufenden Jahr nun mit -2,1 % weniger Umsatz recht deutlich unter dem Vorjahreszeitraum. Dabei liegen mit Ausnahme von Wirk/Strick und der technischen Textilien sämtliche anderen Subsegmente im Minus. Bekleidung hingegen legt im Mai mit +3,2 % nochmals zu und liegt nun +2,6 % über dem Vorjahresumsatz. Insgesamt hat die gesamte Branche damit -0,4 % weniger Umsätze erzielt als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Die Beschäftigung zeigt wie schon in den Vormonaten das gleiche Muster wie die Umsätze: Ende Mai waren bei Textil -1,8 % weniger Menschen beschäftigt als im Vorjahr, bei Bekleidung waren es +1,4 % mehr. Insgesamt ergibt das einen Rückgang der Beschäftigten um -0,8 %.

Die inländische Produktion2) sinkt in beiden Teilsegmenten, per Mai bei Textil um -1,4 %, bei Bekleidung waren es -0,2 %.

Die Auftragslage ist für die Gesamtbranche tendenziell negativ. Bei Bekleidung stiegen die Auftragseingänge in den vergangenen Monaten allerdings an. Die Auftragsbestände sind bei Bekleidung im Vorjahresvergleich negativ, bei Textil hingegen positiv.

Die Erzeugerpreise steigen auch weiterhin nur leicht, aber stärker als im vergangenen Jahr, an. Bei Textil betrug der Anstieg der vergangenen fünf Monate +0,9 %, bei Bekleidung waren es +1,1 %.

Der Umsatz im Bekleidungseinzelhandel sinkt weiter, im Mai um -3,8 % ggü. Vorjahr. Per Mai liegen die Umsätze damit um -2,1 % unter dem Vorjahreszeitraum, der gesamte Einzelhandel konnte weiter zulegen und liegt jetzt bei +3,7 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Derzeit trägt das Ausland die leichte Erholung im Bekleidungssegment, während der inländische Konsum am Bekleidungsmarkt vorbei läuft.

Beim Außenhandel3) ist das Textilsegment, was die Exporte angeht, rückläufig: -3,0 % per Mai. Bekleidung kann mit einem Plus von +0,3 % das Vorjahresniveau etwa halten. Die Importe gehen in beiden Segmenten per Mai zurück (Textil -2,6 %, Bekleidung -3,1 %).

Der Einfuhrüberschuss liegt per Mai damit bei -3,0 %. Die Rohstoffeinfuhren sind per Mai mit -0,8 % etwas rückläufig.

ifo-Konjunkturklimaindex Juli 2019
Der Konjunkturtrend für das gesamte verarbeitende Gewerbe fällt stark ab und ist jetzt auf dem tiefsten Stand seit etwa zehn Jahren. Auch Textil und Bekleidung können sich dem anhaltenden Trend nach unten nicht mehr entziehen. Beide Indizes verlieren zunehmend an Boden. Für das verarbeitende Gewerbe ist aufgrund der jüngsten Prognosen nicht mit einer kurzfristigen Trendwende zu rechnen, im Gegenteil: Die Frühindikatoren lassen für die kommenden Monate einen weiteren Rückgang erwarten. Es steht zu befürchten, dass insbesondere das Textilsegment unter diesen Voraussetzungen in den kommenden Monaten zunehmend unter Druck geraten könnte.
Creora
Meistgelesene News
Projekt ConText – Intelligente textile Oberflächen für das Smart Home Meldung lesen
50 Textilbetriebswirte BTE ins Berufsleben entlassen Meldung lesen
Markteinführung von DEJA™, einer 100% rPET Marke Meldung lesen
Smarte Vorzeichen für die Texcare International im Juni 2020 Meldung lesen
Assyst findet in SACO leistungsstarken Kooperationspartner Meldung lesen
Historie und Zukunftsthemen der Ecofashion-Branche auf der 45. INNATEX Meldung lesen
textil+mode: Konjunkturaussichten trüben sich ein Meldung lesen
Maschenindustrie mit Zwischenhoch Meldung lesen
Ideen für nachhaltige Mode gesucht Meldung lesen
Wie sich der demografische Wandel auf den stationären Handel auswirkt Meldung lesen
Retailsysteme in der Cloud Meldung lesen
Spielerische Leichtigkeit mit nachhaltiger Funktion Meldung lesen
Weitere EvoQuench PA POY Anlagen gehen nach China Meldung lesen
TÜV Rheinland: Konferenz Laboranalytik für Nichtchemiker Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2019 ftt-online.net