Messe Frankfurt
ftt - Newsletter
Veranstaltungen
ITMA 2019
20.06.2019 - 26.06.2019
Meldung lesen
Munich Fabric Start
03.09.2019 - 05.09.2019
Meldung lesen
58. Chemiefasertagung Dornbirn (Öst ...
11.09.2019 - 13.09.2019
Meldung lesen
OutDoor
17.09.2019 - 19.09.2019
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
Folgen Sie ftt-online.net auf Twitter
1
2
3
Seminar Schnittentwicklung und Passform beantwortet offene Fragen
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
Am 28. Februar 2019 lud der DTB zum Seminar Schnittentwicklung und Passform ein

Souverän und vor allem mit viel Hintergrundwissen führte Frau Irene Schoppmeier, Schulleiterin der Deutschen Meisterschule für Mode / Designschule München und Vorstandsmitglied DTB, durch das Seminar. Mit tatkräftiger Unterstützung, wie sie es selbst sagte, von den Dozenten Frau Simone Jäckle, Schneidermeisterin und Modellmacherin, und Herr Michael Wagner, Schneidermeister und Modegestalter.

Die Begriffe Style, Schnitt und Passform wurden im Laufe der Veranstaltung aus allen relevanten Perspektiven beleuchtet. Dabei konzentrierte sich der erste Teil auf die Frage Passform vs. Style? Bei Betrachtung aktueller Entwicklungen und Herausforderungen der Textilindustrie waren sich alle Beteiligten im Anschluss einig, dass es nicht um „Style vs. Passform“ geht, sondern die zentrale Aussage lautet: Überzeugender Style bedarf perfekter Passform. Die Referenten unterstrichen anschaulich, dass Konfektionsgröße nicht identisch mit den Körperproportionen ist. Die Analyse der Körperproportionen über Morphotypen durch Human Solution ist die Voraussetzung für die Entwicklung von passgenauer Bekleidung.

Im praktischen Teil des Seminars betrachteten die Spezialisten der Meisterschule für Mode / Designschule München die Balance von Oberteilen in Grund- und Modellschnitt sowie materialbedingte Passformunterschiede.

Besonders aufschlussreich für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer war die Vorführung von Passformfehlern am Model. Die Referenten behoben mit wenigen Handgriffen die Passformfehler und definierten Begriffe wie Balance und Balanceausgleich.

Direkt am Model wurde außerdem ein Kleidungsstück in drei verschiedenen Materialien vorgeführt. Auf diese Weise wurde erlebbar, dass Passform und Tragekomfort abhängig von unterschiedlichen Einflüssen wie beispielsweise Material, sind.

Besonders der Praxisbezug des Vortrages hat die Teilnehmer und Teilnehmerinnen deutlich begeistert. So wurden in einem vertrauensvollen Dialog offene Fragen geklärt und intensives Networking betrieben.



Meistgelesene News
Mit Assyst das nächste Digitalisierungslevel erreichen Meldung lesen
STFI : Smart und vernetzt zur Techtextil 2019 Meldung lesen
Nachhaltigkeit ist wichtiges Thema auf der Techtextil und Texprocess Meldung lesen
Das sind die Gewinner des Techtextil Innovation Awards 2019 Meldung lesen
Die Gewinner des Texprocess Innovation Awards 2019 stehen fest Meldung lesen
Aktuelle Trends für Arbeitskleidung Meldung lesen
3D-Innovationsprozess: Assyst gewinnt Texprocess Innovation Award Meldung lesen
„Clean Technology. Smart Factory.“ Meldung lesen
Neonyt: Die Zukunft der Denim-Produktion Meldung lesen
Textilien: Hightech vom Material bis zur Maschine Meldung lesen
PERFORMANCE DAYS mit erneutem Besucherrekord Meldung lesen
Sympatex will Kreislauf für Funktionstextilien flächendeckend schließen Meldung lesen
Weiterhin Stagnation in der Branche Meldung lesen
Coface erwartet mehr Insolvenzen in Europa Meldung lesen
Zahlreiche innovative, nachhaltige Neuentwicklungen Meldung lesen
Hochschule Niederrhein: 5 Auszeichnungen von Wilhelm-Lorch-Stiftung Meldung lesen
VDMA Textile Care, Fabric and Leather Technologies: Rückgang der Exporte Meldung lesen
Evonik feiert 35 Jahre der Polyimidfaser-Chemie Meldung lesen
So erfindet sich die Textilindustrie neu Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2019 ftt-online.net