Avantex
Messe Frankfurt
ftt - Newsletter
Veranstaltungen
Munich Fabric Start
03.09.2019 - 05.09.2019
Meldung lesen
Internationale Fasertagung Dornbirn
11.09.2019 - 13.09.2019
Meldung lesen
OutDoor
17.09.2019 - 19.09.2019
Meldung lesen
A+A 2019
05.11.2019 - 08.11.2019
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
Folgen Sie ftt-online.net auf Twitter
1
Bild: ISPO
15 Jahre ISPO Beijing: Erfolgsgeschichte im Wachstumsmarkt China
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
2019 feiert die ISPO Beijing ihr 15. Jubiläum. Seit 2005 ist sie eine bedeutende Veranstaltung für den asiatischen Sportmarkt. Von Beginn an hat die Messe den anhaltenden Wandel des Marktes begleitet, Trends aufgezeigt und sich als führende Plattform für die Branche etabliert.

Mit der „ispo china“, der ersten internationalen Messe für Sport-, Mode- und Lifestylemarken begann in Shanghai 2005 die Erfolgsgeschichte von ISPO in Asien. Im Zuge der Internationalisierung der Messe München wurde das bestehende ISPO-Konzept in den Wachstumsmarkt China überführt und entwickelte sich zum Exportschlager. Nach zwei erfolgreichen Jahren folgte 2007 in Peking die erste „ispo china winter“ – die heutige ISPO Beijing – mit damals 300 nationalen und internationalen Marken. Zum Vergleich: 2018 stellten 746 Brands aus.

Heute gilt die ISPO Beijing als die wichtigste Messe für die Sportartikelbranche im asiatisch-pazifischen Raum. Sie ist die Business-Plattform für große internationale Marken wie Burton, Fjällräven, Oakley oder Rossignol und nationale Größen wie MobiGarden oder Kailas sowie junge aufstrebende Unternehmen wie PYUA und Rico Lee China.

Wirtschaftlicher Aufschwung im Rekordtempo
China hat sich wirtschaftlich in einem rasanten Tempo vom Schwellenland zur Weltmacht entwickelt. Diese Entwicklung zeigt sich auch in der Sportartikelindustrie: Experten erwarten bis 2020 ein Umsatzwachstum auf 460 Milliarden US-Dollar. Outdoor oder Running haben sich innerhalb von fünf bis zehn Jahren aus dem Nichts heraus zu Boom-Themen entwickelt und im Markt etabliert. Im Westen dauern ähnliche Prozesse 20 bis 25 Jahre an. Und auch bei der Digitalisierung ist China Spitzenreiter. Rund drei Viertel der Konsumenten kaufen ihre Sportprodukte online. Die Antwort der ISPO Beijing auf diese Entwicklung sind unter anderem eine Kooperation mit der B2C-Onlineplattform Tmall der Alibaba-Group sowie ein E-Commerce Matchmaking Programm, bei dem Aussteller und Besucher auf relevante Online-Händler treffen. „Unser Erfolgsrezept ist der stetige Austausch mit Marken, Händlern und Meinungsbildnern. Wir wissen, welche Trends und Inhalte diskutiert werden. Entsprechend entwickeln wir uns gemeinsam mit der Branche weiter und passen unsere Angebote direkt an die aktuellen Bedürfnisse unserer Zielgruppe an“, sagt Tobias Gröber, Geschäftsbereichsleiter Konsumgüter bei der Messe München und seit knapp 20 Jahren im ISPO-Team.

Sportliche Großveranstaltungen als treibende Kraft
Einen besonderen Schub erfuhr die ISPO Beijing 2008, als Peking die Olympischen Sommerspiele ausrichtete und damit zusätzlich in den Fokus der internationalen Sportbranche rückte. Mit dem Zuschlag wuchs auch die Sportbegeisterung im Land deutlich. 2022 ist Peking erneut Ausrichter von Olympischen Spielen, dieses Mal in der Winter-Ausgabe. Ein weiteres sportliches Großevent, das den Wintersportmarkt in China und damit auch die ISPO Beijing bereits heute deutlich befeuert. 300 Millionen Chinesen sollen bis zu den Spielen aktiv Wintersport betreiben.

„China ist auf dem Weg, der größte Sportmarkt der Welt zu werden. Wir werden als ISPO alles dafür tun, um diese Entwicklung mit innovativen Formaten und Plattformen zu begleiten und unsere Partner darin unterstützen, an diesem Erfolg teilzuhaben“, so Gröber im Ausblick auf die nächsten Jahre der ISPO Beijing.

Die 15. Ausgabe der ISPO Beijing findet vom 16.–19. Januar 2019 im China International Exhibition Center (CIEC) New Venue in Peking statt.

Die Meilensteine aus der Historie der ISPO Beijing finden Sie unter http://www.ispo.com/en/beijing/about-ispo-beijing/success-story

Alle weiteren Informationen zur ISPO Beijing finden Sie unter http://www.ispo.com/beijing

Creora
Meistgelesene News
LDT Seminarangebote Meldung lesen
Neues Verpackungsgesetz: Erste Händler abgemahnt Meldung lesen
Schwaches erstes Quartal Meldung lesen
Neonyt Trends SS20: Mut und Neugier. Meldung lesen
DORNIER präsentiert auf ITMA neueste „Green Machines“ Meldung lesen
Textil-Studentinnen präsentieren sich auf der Polit-Fashion-Night Meldung lesen
Recycling von technischen Fasern in neuem Technikum Meldung lesen
Dovetail Workwear lanciert „Maven Slim“-Hose in StayBlack CORDURA Denim Meldung lesen
„Blaudruck macht Schule“ Meldung lesen
Umwelt- und Sozialstandards in der äthiopischen Textilindustrie verankern Meldung lesen
Mobile Kasse lässt Modehändler gut aussehen Meldung lesen
Neonyt Fashion Show: Best of Sustainable Fashion am 2. Juli im Ewerk Meldung lesen
Produktreihe „Evolve Series“ imitiert Eigenschaften von Tierfell Meldung lesen
PrimaLoft ernennt Jim Frazier zum Senior Vice President Global Marketing Meldung lesen
Generalversammlung der Bremer Baumwollbörse: Vorstand wählt neues Präsidium Meldung lesen
Neonyt zeigt, wie konventioneller Handel und nachhaltige Mode zusammenpasse Meldung lesen
Mit der Kraft der Natur gegen Geruch in Baumwolltextilien Meldung lesen
Neue internationale Konferenz zu Cellulosefasern Meldung lesen
Oerlikon präsentiert neue eAFK Evo Texturiermaschine Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2019 ftt-online.net