Messe Frankfurt
Messe Frankfurt
Creora
ftt - Newsletter
Veranstaltungen
Munich Fabric Start
29.01.2019 - 31.01.2019
Meldung lesen
ISPO München 2019
03.02.2019 - 06.02.2019
Meldung lesen
Avantex
11.02.2019 - 14.02.2019
Meldung lesen
Texworld
11.02.2019 - 14.02.2019
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
Folgen Sie ftt-online.net auf Twitter
1
Waschungsprozess in der Jeansproduktion reduziert Wasserverbrauch zu 90%
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
Zur Reduktion von Umweltbelastungen soll die neue Technologie bis 2020 bei allen Jeans der FR Group angewandt werden

Die Fast Retailing Group (“FR Group”) hat die Entwicklung eines neuen Waschungsprozesses für Jeans bekanntgegeben, der den Wasserverbrauch im Durchschnitt um 90%, teilweise sogar bis zu 99% reduziert. Die Technologie stammt aus dem FR Jeans Innovation Center, dem Forschungs-und Entwicklungszentrum für Jeans der FR Group in Los Angeles, Kalifornien.

In der Herbst-/Winterkollektion 2018 wurde die neue Technologie bereits für die UNIQLO Herren Regular Fit Jeans und die J Brand Sustainable Capsule Kollektion angewandt. Im Jahr 2019 sollen bis zu 10 Millionen Jeans der beiden Marken, etwa ein Drittel der gesamten Jeansproduktion der FR Group, mit dem innovativen Prozess hergestellt werden. Bis 2020 soll die Technologie für die gesamte Jeansproduktion der FR Group genutzt werden.

Die neueste Innovation kombiniert fortschrittliche Waschtechnologie, die Nanokugeln und Ozon verwendet, mit der Expertise erfahrener Jeansdesigner, um den Wasserverbrauch beim Waschungsprozess deutlich zu reduzieren und gleichzeitig hohe Qualität sowie besonderes Design zu gewährleisten. Durch die Nutzung der neuen Technologie hat UNIQLO bei der Herstellung der Herren Regular Fit Jeans bereits im Durschnitt 90% sowie bis zu 99% Wasser eingespart.

Im Jahr 2020 plant die FR Group rund 40 Millionen Jeans mit dem neuen Waschungsprozess zu produzieren, und somit den Wasserverbrauch um voraussichtlich 3,7 Milliarden Litern Wasser zu reduzieren - einer Menge die ausreichen würde, um etwa 1.500 Schwimmbecken zu füllen.

Zusätzlich wurde Bimsstein, der in der Regel für den Waschungsprozess genutzt wird, durch künstliche Steine ersetzt, die semi-permanent genutzt werden können und dazu beitragen, die Wasserverschmutzung zu reduzieren. Die Belastung der Mitarbeiter wurde mit der Einführung von Lasern verringert, die den arbeitsintensiven Scraping-Prozess ersetzen, der traditionell von Hand ausgeführt wurde.

Masaaki Matsubara, Direktor des Jeans Innovation Centers sagt: “ Wir glauben, dass eine gute Jeans nicht nur mit hohem Anspruch an Design und Komfort, sondern auch unter umweltfreundlichen Bedingungen mit besonderem Fokus auf die Rechte der Mitarbeiter im Produktionsprozess hergestellt wird. Wir sind überzeugt, dass die Produktion einer solchen Jeans zu einer besseren Zukunft beitragen wird. Wir werden die technischen Möglichkeiten der Fast Retailing Group nutzen, um zu einer nachhaltigen Gesellschaft beizutragen.“
Meistgelesene News
ICONIC AWARD 2019 Innovative Interior geht an drapilux-Artikel 160 Meldung lesen
Frankfurt als Hotspot für Hightech-Textilien Meldung lesen
15 Jahre ISPO Beijing: Erfolgsgeschichte im Wachstumsmarkt China Meldung lesen
VDMA mit hohen Erwartungen an Texprocess 2019 Meldung lesen
Texprocess: Volles Angebot an Technologien zur Textilverarbeitung Meldung lesen
ISPO Digitize: Die Zukunft des Sport Business ist digital Meldung lesen
Lenzing & Hyosung präsentieren auf der ISPO neue nachhaltige Kollektion Meldung lesen
Neonyt macht nachhaltige Modeproduktion erlebbar Meldung lesen
Mehrheit der Deutschen sieht Bekleidungshersteller in der Verantwortung Meldung lesen
Oerlikon Neumag präsentiert Weltneuheit zur DOMOTEX Meldung lesen
PromoTex Expo mit 13.217 Fachbesuchern in bester Startform Meldung lesen
Ostdeutsche Textilbranche hofft auf schwarze Null Meldung lesen
Funktionstextilien: Performance und Funktion nehmen zu Meldung lesen
Erste Marktdatenerhebung zur europäischen Werbeartikelwirtschaft Meldung lesen
ISPO TEXTRENDS Auszeichnung für CORDURA® Stoffe Meldung lesen
Textilstudierende präsentieren nachhaltige und faire Mode Meldung lesen
Heimtextilien 2018 - Möbelstoffe gut, die sonstige Entwicklung enttäuscht Meldung lesen
Heimtextil 2019: Schwungvoller Auftakt in neue Einrichtungssaison Meldung lesen
Polygiene knackt den Geruch Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2019 ftt-online.net