Messe Frankfurt
Performance Days
ftt - Newsletter
Veranstaltungen
PERFORMANCE DAYS functional fabric ...
28.11.2018 - 29.11.2018
Meldung lesen
Heimtextil 2019
08.01.2019 - 11.01.2019
Meldung lesen
PSI
08.01.2019 - 10.01.2019
Meldung lesen
Munich Fabric Start
29.01.2019 - 31.01.2019
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
Folgen Sie ftt-online.net auf Twitter
1
Synthetische Isolation aus zu 100% biologisch abbaubaren Recyclingfasern
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
Einen Schritt voraus - Isolationsfasern zeigen deutlich schnelleren biologischen Abbau in 394 Tagen

PrimaLoft, Inc., führender Experte in der Entwicklung innovativer Materialtechnologien, präsentiert mit PrimaLoft® Bio die erste synthetische Isolation komplett aus recycelten, biologisch abbaubaren* Fasern. Dieser Durchbruch gelang den PrimaLoft-Forschern nach vier Jahren intensiver Entwicklungsarbeit – ohne dabei Abstriche bei den Leistungsmerkmalen der Isolation zu machen. In einem beschleunigten Test (nach ASTM D5511*) wurden die Bedingungen einer Mülldeponie simuliert, unter denen sich die PrimaLoft®-Bio-Fasern in 394 Tagen fast vollständig zersetzten, ein Quantensprung verglichen mit den vernachlässigbaren Abbauraten herkömmlichen Polyesters, unter gleichen Bedingungen. Die neue Technologie beeinflußt weder die Produkteigenschaften, Haptik sowie Verarbeitungsmöglichkeiten und wird voraussichtlich ab Herbst 2020 im Handel erhältlich sein.

Eine spezielle Behandlung der neuen Fasern von PrimaLoft® Bio macht sie attraktiver für natürlich vorkommende Mikroben auf Mülldeponien oder im Ozean. Diese Mikroben verdauen die Fasern schneller und sorgen dafür, dass die Isolation zersetzt wird und so ihren Weg zurück in die Natur findet. Der biologische Abbauprozess lässt nur Wasser, Methan, CO2 und Biomasse (tote Organismen, organische Rückstände) zurück. PrimaLoft® Bio bleibt im alltäglichen Gebrauch über die gesamte Produktlebenszeit des Kleidungsstücks gewohnt dauerhaft strapazierfähig und zersetzt sich nur in Kontakt mit Mikroben, die auf Deponien und in Ozeanen vorkommen.

„Mit PrimaLoft® Bio beweisen wir einmal mehr unsere Pionierstellung als Innovations- und Technologietreiber in der Branche und definieren damit den Begriff Nachhaltigkeit grundlegend neu“, so Mike Joyce, Präsident und CEO von PrimaLoft. „Recycling an sich ist schon ein guter Anfang, aber wir wollten eine noch bessere Antwort auf die tagtäglichen Umweltprobleme unserer Branche finden. Da wir seit 2007 recycelte Produkte herstellen, ist PrimaLoft® Bio ist nun der nächste Schritt unseres verantwortungsbewussten Handelns, entsprechend unseres Unternehmenswertes Nachhaltigkeit. Mit Blick auf die weltweit zunehmende Müllproblematik, darunter auch die Zunahme des Textilmülls und Mikroplastiks im Meer, haben wir nach Möglichkeiten gesucht, wie wir im Rahmen unserer Kernkompetenzen – Materialforschung und Polymere – einen sinnvollen Beitrag leisten können. Diese weltweit neuartige Technologie ist eine der bedeutendsten technischen Produkteinführungen unserer Unternehmensgeschichte und bietet eine Lösung auf der Materialebene, was eines unser Hauptanliegen war. Durch unseren Fokus auf höchste Qualität möchten wir dafür sorgen, dass unsere Kunden lange Freude an ihren Kleidungsstücken haben. Aber wir wissen natürlich, dass Produkte eine endliche Lebenszeit haben und irgendwann entsorgt werden. PrimaLoft® Bio ist Nachhaltigkeit neu gedacht, denn es bietet eine Lösung für das Ende der Produktlebenszeit. Wir freuen uns riesig, dass wir die ersten sind, die dieses Problem im Bereich synthetischer Isolation lösen konnten.“

Der Aha-Moment bei PrimaLoft® Bio
Die Idee zu diesem Projekt ist bereits 2014 im PrimaLoft-Produktmanagement entstanden. Nach zwei Jahren intensiver Forschung dauerte es zwei weitere Jahre zur Entwicklung des Verfahrens sowie über ein Jahr mit Testreihen in Kooperation mit einem unabhängigen Labor.
„PrimaLoft® Bio hat das Potenzial, die Lieferketten in der Outdoor- und Mode-/Lifestyle-Branche grundlegend zu verändern“, so der Materialforscher Dr. Charles Lancelot, der während der Testphase mit PrimaLoft eng zusammenarbeitete. „2014 landete in den USA mehr als 80% des Textilmülls auf Deponien und machte damit nahezu 8% des gesamten Abfalls aus. Diese innovative Technologie aus dem Hause PrimaLoft, die sich neueste Erkenntnisse aus der Entsorgungs- und Materialforschung zunutze macht, sollte alle Bekleidungshersteller aufhorchen lassen, denen daran liegt, ihren ökologischen Fußabdruck zu verkleinern.“

Mit PrimaLoft® Bio beweist der amerikanische Isolations-Experte wieder einmal Verantwortungsbewusstsein im Bestreben, nachhaltige Lösungen zu entwickeln und die eigenen Umweltauswirkungen zu minimieren. Bis heute hat PrimaLoft mehr als 84,7 Millionen Plastikflaschen wiederaufbereitet und daraus Premium-Isolationen hergestellt. Bis 2020 werden 90% der PrimaLoft-Isolationsprodukte aus mindestens 50% recyceltem Material (PCR = Post Consumer Recycled) bestehen, ohne dabei Einbußen bei der Leistung aufzuweisen. Anfang dieses Jahres präsentierte PrimaLoft bereits seine ersten Isolationen aus 100% recyceltem Material. Als nächstes wird PrimaLoft daran arbeiten, seinen ökologischen Fußabdruck auch in der Lieferkette weiter zu reduzieren, wobei der Fokus auf der Reduktion des Energieverbrauchs und des CO2-Ausstoßes sowie auf der Entwicklung biologisch abbaubarer Produkte und dem Einsatz natürlicher Pflanzenfasern liegt.

http://www.PrimaLoft.com
Der Meldung angehängte Datei(en)
Primaloft Infographic
PSI
Meistgelesene News
Synthetische Isolation aus zu 100% biologisch abbaubaren Recyclingfasern Meldung lesen
Textil kann viel: Innovative Stoffe und Fasern wachsen um über 60 Prozent Meldung lesen
Ostdeutsche Textilbranche spürt rückläufige Nachfrage Meldung lesen
Trevira baut Gemeinschaftsstand auf der Heimtextil 2019 aus Meldung lesen
3-D gedruckte Design-Sessel – aus Plastikflaschen Meldung lesen
Sticken auf der viscom 2019: Alle namhaften Hersteller sind dabei Meldung lesen
Heimtextil präsentiert 40 Editeure auf neuer Fläche Meldung lesen
Center Textillogistik eröffnet Meldung lesen
Neonyt: We are water Meldung lesen
Oerlikon kooperiert bei Spunmelt-Anlagenlösungen mit Shaoyang Meldung lesen
Anerkannte Forschungsarbeit in der Texturierung am Standort Suzhou Meldung lesen
Hochschule Niederrhein lädt zum Nachhaltigkeitstag Meldung lesen
So kann die Textilindustrie Wasser schützen und sparen Meldung lesen
Studentenwettbewerb für textile Architektur Meldung lesen
Live bei GS1 Germany erlebbar: So kaufen wir in Zukunft Mode ein Meldung lesen
Waschungsprozess in der Jeansproduktion reduziert Wasserverbrauch zu 90% Meldung lesen
Konjunkturbericht für die Textil- und Bekleidungsindustrie Meldung lesen
Die richtigen Zutaten sind wichtige Bestandteile einer perfekten Kollektion Meldung lesen
Technotextiles Trendbarometer: Klimagewebe & Goldfiltration Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2018 ftt-online.net