Messe Frankfurt
ftt - Newsletter
Veranstaltungen
EuroCIS
19.02.2019 - 21.02.2019
Meldung lesen
PERFORMANCE DAYS functional fabric ...
08.05.2019 - 09.05.2019
Meldung lesen
Techtextil 2019
14.05.2019 - 17.05.2019
Meldung lesen
Texprocess 2019
14.05.2019 - 17.05.2019
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
Folgen Sie ftt-online.net auf Twitter
1
2
ImPuls AG gewinnt Repeat Fashion BV als Neukunden
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
We love Cashmere

Das Schweizer Familienunternehmen wurde 1978 von Joe und Claire Tugendhaft gegründet. Ihre Leidenschaft für hochwertige Materialien und die Idee eines „erschwinglichen Luxus“ waren die Basis für den Erfolg von REPEAT cashmere, das 1995 mit der ersten Kaschmir Kollektion auf dem Markt erschien. Die ersten Flagship Stores in Bern und Amsterdam eröffnete REPEAT in 2008. Inzwischen hat sich die Firma zu einem international agierenden Unternehmen entwickelt und ist auf der ganzen Welt Zuhause.

Das Besondere ist, dass jede Kollektion modisch top aktuell ist und sich gleichzeitig vielseitig kombinieren lässt. So ist es möglich, sich für jeden Anlass komplett in REPEAT zu kleiden. Von elegant bis casual bietet jede Kollektion eine schöne Vielfalt hochwertiger, kuschelig bequemer Strickjacken und Pullover nebst eleganten Blusen und Hosen sowie raffinierten Accessoires. So können ganz besonders individuelle Styles und komplette Outfits kreiert werden.

ImPuls fashion XL wird bei Repeat in allen Unternehmensbereichen eingesetzt und die kompletten Geschäftsprozesse vom Vertrieb Beschaffung über Logistik, Retail/Flächenmanagement bis zu Finanzen und Controlling unterstützen. Das vertikal aufgestellte Unternehmen mit den Marken Repeat, JoeTaft und Dtlm führt seine Beschaffung in verschiedenen Ländern durch, wobei die Produktionssteuerung von Hong Kong aus bewerkstelligt wird. Das Retailgeschäft wird mit eigenen Stores und Concessions sowie 70 Shop-in-Shops in der Schweiz, Deutschland, den Niederlanden, Österreich und Finnland betrieben.

Die vollständig in Java geschriebene ERP-Lösung ImPuls fashion XL läuft unabhängig von Plattformen und Datenbanken. Zur Bedienung ist beim Anwender lediglich ein Internetbrowser notwendig. So sind Kunden und Geschäftspartner weltweit leicht in die Unternehmensprozesse einzubinden.

Im Rahmen der Internationalisierung war für Repeat ein wichtiger Pluspunkt die Multi-Site Funktion. Sie ermöglicht die Abbildung der Geschäftsprozesse einer Unternehmensgruppe innerhalb einer Datenbank. Organisationsstrukturen können in beliebiger Breite und Tiefe aufgebaut werden, verschiedene Marken (Labels) werden als eigenständige Organisation und/oder Mandanten im System angelegt. Ebenso ist das System in der Lage, im Zuge wechselseitiger Geschäfte der Partner automatisch für beide Seiten Belege wie Eingangs- und Ausgangsrechnung zu erzeugen und die Buchungen (zu Geld- und Warentransfers) auf beiden Seiten vorzunehmen.

Diese automatische Intercompany-Verrechnung erleichtert erheblich die interne Organisation und Verwaltung, wobei die Abrechnungen in verschiedenen Währungen wie Euro, Schweizer Franken und US-Dollar durchgeführt werden.

Die eigenen Lager in Amsterdam und in der Schweiz werden mit einer flexiblen Lagerlogistik für die Lagerung der Artikel, die Kommissionierung mit MDE’s sowie den Transport/Versand vom Wareneingang bis zum Warenausgang abgewickelt. Mit der enthaltenen Lagerplatzsteuerung wird ein mehrstufiger Lageraufbau ermöglicht, mit Lagerorten, Lagerzonen und Lagerplätzen.

Das E-Commerce Geschäft von Repeat wird mit insgesamt acht Webshops betrieben, ImPuls fashion XL steht dabei als zentrales Kanalmanagement mit automatisiertem Datenaustausch und offenen Schnittstellen zu allen gängigen Online-Shops im Mittelpunkt.

Ausschlaggebend für die Einführung von ImPuls fashion XL war die Durchgängigkeit der ERP-Lösung von der Produktion bis zur Filialsteuerung. Die einheitliche Datenhaltung im Unternehmen, ermöglicht eine reibungslose Kommunikation mit Kunden und Lieferanten. Für Vertrieb, Beschaffung und Produktion bieten spezialisierte Cockpit-Anwendungen einen schnellen und individuell anpassbaren Überblick über alle Daten. Sie unterstützen die Termin- und Statusüberwachung, die Ablaufsteuerung und prozessübergreifende Korrekturen und motivieren die Mitarbeiter durch vereinfachte Abläufe. Und letztendlich steht die ImPuls AG für umfassendes Branchenwissen und Erfahrung in der Beratung, in der Analyse und in der Strukturierung von den Prozessen der Bekleidungsindustrie.

http://www.impuls.de

Meistgelesene News
So wird Bekleidung in Zukunft produziert Meldung lesen
Geruchsmanagement für Polyester Funktionstextilien Meldung lesen
MUNICH FABRIC START SPRING.SUMMER 20 Meldung lesen
Intensivkurs Textile Warenkunde: Summercamp der LDT Nagold Meldung lesen
Smarte Kleidung: Multifunktional dank gedruckter Elektronik Meldung lesen
Tiefer Glanz, brillante Färbungen und echte Upcycled-Produkte Meldung lesen
GermanFashion präsentiert IT-Marktspiegel Meldung lesen
INNATEX 44 geht mit neuem Besucherrekord erfolgreich zu Ende Meldung lesen
Assyst auf der ISPO: So wird Sportswear digital Meldung lesen
Oerlikon Manmade Fibers Segment wird Partner im ADAMOS Netzwerk Meldung lesen
Abwärtstrend verfestigt sich Meldung lesen
Zeugnisvergabe an der LDT Nagold Meldung lesen
Personalisierte Mode mit Fashion on Demand Meldung lesen
Neue Digitalisierung-Vorbilder aus China Meldung lesen
DU/ER präsentiert Weatherproof Denim mit einer Wassersäule von 18.150mm Meldung lesen
Launch von Polartec® Power Air™ Meldung lesen
A Perfect Match: X-BIONIC und eSports Meldung lesen
AMD und OEKO-TEX® präsentieren nachhaltige Designs auf der EXIT.2019 Meldung lesen
Umweltfreundliche Zellulosegarne, bereit die Damenmode zu revolutionieren Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2019 ftt-online.net