Messe Frankfurt
FIS Fashion Innovation Service GmbH
yLDT Nagold
ftt - Newsletter
Veranstaltungen
EuroCIS
27.02.2018 - 01.03.2018
Meldung lesen
PERFORMANCE DAYS functional fabric ...
18.04.2018 - 19.04.2018
Meldung lesen
OutDoor
17.06.2018 - 20.06.2018
Meldung lesen
SALTEX
12.09.2018 - 13.09.2018
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
Folgen Sie ftt-online.net auf Twitter
1
Prüfstelle Hochschule Niederrhein ist staatlich benannte Stelle für PSA
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
Die Öffentliche Prüfstelle für das Textilwesen der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach hat einen Meilenstein erreicht: Nach der Akkreditierung gemäß DIN EN ISO/IEC 17025 im Juli 2014 ist sie nun auch als Notified Body zertifiziert worden. Das heißt, sie ist in den Rang einer staatlich benannten Prüfstelle aufgerückt, die Industrieerzeugnisse prüft und zertifiziert. In vielen Bereichen dürfen Produkte in den Staaten der EU nur vertrieben werden, wenn sie bestimmten Anforderungen entsprechen.

Die jetzt von der Zentralstelle der Länder für Sicherheitstechnik (ZLS) vergebene Auszeichnung bezieht sich im Fall der ÖP auf Persönliche Schutzausrüstung (PSA). Diese darf – wie zum Beispiel auch Spielzeug oder Medizinprodukte – innerhalb der Europäischen Union nicht ohne das bekannte CE-Kennzeichen in den Verkehr gebracht werden. Die Kennzeichnung dokumentiert, dass Produkte den Bestimmungen der EU entsprechen.

Hersteller von PSA können sich ab sofort an die Öffentliche Prüfstelle für das Textilwesen der Hochschule Niederrhein wenden, um prüfen zu lassen, ob ihr Produkt die CE-Kennzeichnung bekommen kann. „Wir nehmen im Auftrag der Hersteller die Konformitätsbewertungen wie zum Beispiel Baumusterprüfungen vor und stellen dann eine Erklärung aus, dass das CE-Kennzeichen aufgedruckt werden darf“, erklärt Prof. Dr. Lutz Vossebein, der seit 2011 die Öffentliche Prüfstelle leitet und Professor für Textiltechnologie, Textile Prüfungen und Qualitätsmanagement am Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik der Hochschule Niederrhein ist.

Dabei werden je nach Art der Schutzkleidung unterschiedliche Anforderungen geprüft. Schützt die Bekleidung vor Hitze und Feuer? Ist das Logo feuerfest? Ist die Kleidung elektrostatisch aufladbar oder ableitfähig? Hat sie eine ausreichende Retro-Reflektion, wie es zum Beispiel bei Warnschutzwesten erforderlich ist, um in der Dunkelheit besser gesehen zu werden? „Der Arbeitgeber muss seinen Angestellten einwandfreie Schutzausrüstungen zur Verfügung stellen, um seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor möglichen Gefahren am Arbeitsplatz ausreichend zu schützen“, sagt Vossebein. Erst mit der CE-Konformitätserklärung, die Vossebein am Ende des Prüf-Prozesses ausstellt, ist für die Produkte der Weg auf den europäischen Markt frei.

Die Öffentliche Prüfstelle für das Textilwesen hat in Mönchengladbach eine über hundertjährige Tradition. 2013 wurde sie als GmbH aus der Hochschule Niederrhein ausgegliedert. Träger ist zu 74,9 Prozent der Verein zur Förderung des Textilwesens und zu 25,1 Prozent die Hochschule Niederrhein. Die Prüfstelle ist auf physikalische Prüfungen von Textilien spezialisiert. Bundesweit gibt es nur sehr wenige benannte Stellen für Textilprüfungen.

Foto: Prof. Dr. Lutz Vossebein, Leiter der Öffentlichen Prüfstelle für das Textilwesen der Hochschule Niederrhein GmbH, mit der Akkreditierungsurkunde.

Performance Days
Meistgelesene News
Eine Skijacke, die Schweiss aktiv «entsorgt» Meldung lesen
Von Hightech bis Haute-Couture: Die Trends im Wintersport 2018/19 Meldung lesen
Deutsches Textilforschungszentrum Nord-West gewinnt Effizienz-Preis NRW Meldung lesen
Auszeichnung für das Key-Produkt der neuen Herbst-Winter-Kollektion 2018 Meldung lesen
Cotton USA mit "What´s new in Cotton" auf der Heimtextil Meldung lesen
OTTO-Familie investiert in Sympatex Technologies Meldung lesen
Munic Fabric: Interaktives Messekonzept Meldung lesen
Preisgekrönte Zukunftstechnologie von X-Technology Meldung lesen
Kering zum nachhaltigsten Textil- und Bekleidungskonzern ernannt Meldung lesen
Digitalisierung – jetzt Chancen für die Bekleidungsindustrie nutzen Meldung lesen
Prüfstelle Hochschule Niederrhein ist staatlich benannte Stelle für PSA Meldung lesen
Heimtextil 2018: Erneutes Besucher- und Ausstellerplus Meldung lesen
Ein voller Erfolg: Trevira CS Gemeinschaftsstand auf der Heimtextil 2018 Meldung lesen
Cordura zeigt preisgekrönte ISPO TEXTRENDS Stoffe in 5 Themenkollektionen Meldung lesen
Textil- und Bekleidungstechnik-Studierende zeigen tolle Projekte Meldung lesen
Umsätze und Beschäftigung im Plan Meldung lesen
Textilien 4.0 machen smarte Kleidung alltagstauglich Meldung lesen
Zeugnisvergabe für 112 Absolventen der LDT Nagold Meldung lesen
ISPO Munich: Digitalisierung treibt Wachstum der Sportbranche voran Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2018 ftt-online.net