Messe Frankfurt
Messe Frankfurt
ftt - Newsletter
Veranstaltungen
Munich Fabric Start
04.09.2018 - 06.09.2018
Meldung lesen
Avantex
17.09.2018 - 20.09.2018
Meldung lesen
Texworld
17.09.2018 - 20.09.2018
Meldung lesen
PERFORMANCE DAYS functional fabric ...
28.11.2018 - 29.11.2018
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
Folgen Sie ftt-online.net auf Twitter
1
Textillogistik für Krankenhäuser und Radiologien
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
OekoTex- und MRT-Tauglichkeits-Zertifikate für Textil-ID-Transponder von Datamars

Zur effizienten Wäschezuordnung eingesetzte UHF-LaundryChips 401 und 301 geben keine gesundheitsgefährdenden Stoffe ab und lassen sich ohne Bedenken mit in MRT-Geräte nehmen

In Krankenhäusern und anderen Healthcare-Umgebungen müssen UHF-Textiltransponder, die eine effiziente Zuordnung von Wäschestücken vor und nach der Wäsche ermöglichen, besonders hohe Anforderungen erfüllen. Vor diesem Hintergrund hat Datamars jetzt sicherstellen lassen, dass seine Transponder LaundryChip 401 und 301 nicht nur gemäß OekoTex-Standard 100 gesundheitlich unbedenklich, sondern auch MRT-tauglich sind. Ein MR-Tauglichkeits-Label garantiert, dass beide Produkte die klinischen Sicherheits- und Kompatibilitätsstandards für Magnet-Resonanz-Umgebungen einhalten.

MRT wird in Krankenhäusern und Radiologiepraxen häufig für die medizinische Diagnose genutzt, ohne den Körper ionisierender Strahlung auszusetzen. Da MRT auf einem starken statischen Magnetfeld basiert, kann jedoch jeder Gegenstand, der Metall bzw. leitende Elemente enthält, bei Untersuchungen potenziell zu unerwünschten Effekten führen. Die Effekte reichen von übermäßiger Erhitzung oder Verschiebungen, die den Patienten verletzen können, hin zu Artefakten in den Aufnahmen, die die Diagnose beeinflussen können. Da RFID-Transponder Elektrizität nutzen, enthalten alle leitende Elemente und sind daher potenziell gefährlich. Aus diesem Grund ist es außerordentlich wichtig, dass RFID-Transponder auf ihre MRT-Tauglichkeit hin überprüft werden, wenn sie im Gesundheitswesen zum Einsatz kommen.

Um die MRT-Tauglichkeit zu erreichen, hat das F&E-Team von Datamars jede Komponente der Transponder intensiv analysiert und wenn nötig durch nichtmagnetische Elemente ersetzt. "Wir haben uns noch einmal Gedanken gemacht über die Materialien, die zur Herstellung unserer Transponder genutzt werden", so Damien Pachoud, CTO von Datamars. "Das war die einzige Möglichkeit, den Transponder auf MR-Bildern nahezu unsichtbar zu machen. Dank der vertikalen Integration von Datamars, die uns volle Kontrolle über unsere Produktion gibt, wurde dies sehr effizient gemanagt."

Das MR-Tauglichkeits-Label garantiert die Eignung für den Einsatz in MRT-Geräten und die Erfüllung klinischer Anforderungen für Magnet-Resonanz-Sicherheit und -Kompatibilität. Ebenso werden die Patientensicherheit und die Integrität der Diagnose gewährleistet. Patienten, die ein Kleidungsstück oder eine andere Textilie mit Datamars 301 oder 401 UHF-Transponder tragen, können sicher in einem MR-System mit 1,5 oder 3 Tesla untersucht werden. Zugleich werden die MR-Aufnahmen nur minimal beeinflusst.

Zur Feststellung der MRT-Tauglichkeit führte ein ISO-zertifiziertes Labor, das sich auf die Prüfung medizinischer Implantate und anderer Geräte im Hinblick auf ihre MRT-Sicherheit und -Kompatibilität spezialisiert hat, intensive Tests durch.

"Wir konzentrieren uns darauf, die Leistungsfähigkeit unserer Transponder kontinuierlich zu verbessern und gleichzeitig Produkte auf höchstem Qualitäts- und Sicherheitsniveau zu liefern. Das Erreichen dieser wichtigen Zertifizierungen bestätigt, dass unsere UHF LaundryChips das höchste Sicherheitsniveau erreichen, insbesondere im extrem anspruchsvollen Anwendungsbereich des Gesundheitswesens", sagt Riccardo Mazzolini, General Manager von Datamars Textile ID. "Bei der Entwicklung neuer Produkte achten wir immer auf die Produktsicherheit."


Über Datamars
Datamars ist einer der weltweit führenden Anbieter von Hochleistungs-RFID-Lösungen. Seit fast 30 Jahren sorgt das Unternehmen für Innovationen und nimmt eine Führungsrolle in der RFID-Technologie ein. Als Pionier auf dem Gebiet elektronischer Textil-Identifikationslösungen für Großwäschereiprozesse entwickelte Datamars wichtige RFID-basierte Patente und Marken. Im Jahr 1990 erfand das Unternehmen den LaundryChip. Heute bietet Datamars ein besonders umfassendes Sortiment an RFID-Lösungen an. – Datamars ist nach ISO 9001 zertifiziert und einer der wenigen voll integrierten Akteure in der RFID-Branche. Kernfähigkeit und Differenzierungsfaktor sind die unternehmensinterne, kundenspezifische Produktentwicklung und Fertigung.

Weitere Infos unter: http://www.textile.datamars.com

Creora
Meistgelesene News
Neuauflage Marktspiegel IT 2018 Meldung lesen
5 Jahre Brand Performance Checking Meldung lesen
European Fashion Award - FASH 2018 für Annika Klaas Meldung lesen
Exkursion von 65 LDT Studenten zur Firmenzentrale der ANWR Group Meldung lesen
Textilindustrie investiert 20 Millionen für Berufsschulausbildung Meldung lesen
Volles Eventprogramm im Kraftwerk zur Fashion Week Berlin Meldung lesen
25. OutDoor aktiviert 30.000 Besucher Meldung lesen
Pfaff: CNC-Nähanlage mit intelligentem VISION SYSTEM Meldung lesen
Münsterscher Verbandsneubau gewinnt Preis in der Schweiz Meldung lesen
Assyst und X-Rite Pantone kooperieren Meldung lesen
Hochschule Niederrhein siegt bei internationalem Strickdesign-Wettbewerb Meldung lesen
House of Textile verstärkt Jury-Kompetenz im Bereich Architektur Meldung lesen
Erweiterung der Geschäftsführung bei PFAFF Industriesysteme und Maschinen Meldung lesen
Erfolgreiche zweite Auflage des Konferenzformats der Zukunft Meldung lesen
Kleidung die verbindet: Fashion Fusion 2018 Award Meldung lesen
Bekleidungsfertigung live: Textil-Studierende auf Exkursion in Tunesien Meldung lesen
A+ Modenschau – kreative Plattform für den Hamburger Designnachwuchs Meldung lesen
Abschwächende Konjunktur – Textil und Bekleidung vergleichsweise gut Meldung lesen
Neue Wege für Textil – Symposium der Fraunhofer-Allianz Textil Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Veranstaltungen

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2018 ftt-online.net