Messe Frankfurt
FIS Fashion Innovation Service GmbH
ftt - Newsletter
LDT Nagold
Veranstaltungen
Heimtextil 2018
09.01.2018 - 12.01.2018
Meldung lesen
PSI
09.01.2018 - 11.01.2018
Meldung lesen
EuroCIS
27.02.2018 - 01.03.2018
Meldung lesen
SALTEX
12.09.2018 - 13.09.2018
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
Folgen Sie ftt-online.net auf Twitter
1
2
3
4
5
6
7
8
9
Der Abnäher - Ein wichtiges Werkzeug in der Schnittkonstruktion
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
Im Rahmen der Schnittgestaltung dienen Abnäher zur Unterstützung der Passform. Die Passform wiederum ist ein Qualitätsmerkmal in der Bekleidungs- und Wäscheindustrie, mit dem beurteilt und bewertet wird, wie Schnitt, Linienführung und Funktion eines Bekleidungsstückes mit den anatomischen Belangen des Trägers übereinstimmen.

Bei Form der Abnähern unterscheidet man zwischen:
• Einspitzige, zweispitzige oder konische Abnäher

• Gerade Abnäher und mit gebogen Nahtverlauf

• Eingeschnittene und nicht eingeschnittene Abnäher

Die Wirksamkeit des Abnähers wird maßgeblich von der Form, dem Nahtverlauf, der Abnäherlänge sowie der Abnähertiefe bestimmt. In der Schnittkonstruktion wird die Abnähertiefe aufgrund von Erfahrungswerten oder durch Berechnungen festgelegt. Die Abnäherlänge ist abhängig von der Tiefe und der Funktion des Abnähers. Unabhängig von der Tiefe und der Länge ist darauf zu achten, dass der Nahtverlauf gleichmäßig und harmonisch zur Spitze ist. Die Abnäherspitze, die an einer bestimmten Position im fertigen Kleidungsstück liegt, muss korrekt und flach ausgenäht werden, da sonst sogenannte „Tütenbildung“ entsteht.

Passformfehler können auch in vielen Fällen in der Verarbeitung gesucht werden. So werden in der Schnittkonstruktion Position und Form der Abnäher bestimmt. Was passiert jedoch in der Produktion? Der Abnäher wird an diverse Arbeitsplätze als Auslastung der Maschine verteilt, ohne dass dieser Arbeitsplatz einschließlich Bedienperson der Anforderung wirklich gerecht werden kann. Eine gleichmäßige Wiederholgenauigkeit ist kaum zu realisieren. Produktivität und Maschinenauslastung vorhandener Maschinen stehen vor Qualität und Prozesssicherheit.

Der Glaube, dass Qualität nur auf Kosten der Produktivität realisierbar ist kann an dieser Stelle widerlegt werden. Mit PFAFF Abnähautomaten der Baureihe 3586 und 3519, wird eine 100% Wiederholgenauigkeit garantiert und zeitgleich die Produktivität deutlich gesteigert.

Die Features der Baureihe im Überblick:
• Schlanker Spitzenauslauf durch Nähen in die Abnäherspitze mit Stichverdichtung (keine Tütenbildung)

• Keine Umrüstung erforderlich, man ist unabhängig von Formschienen / vorprogrammierte Nahtformen erlauben einen Arbeitsgang-Wechsel in sekundenschnelle

• Einfachste Bedienung – kurze Anlernzeiten

• Gleiche Abnähertiefen bei gleichbleibenden Materialstärken: Die gewünschte Abnähertiefe kann auch bei häufigem Materialwechsel und demzufolge unterschiedlichen Materialstärken mit Hilfe einer „Korrektur-Taste“ exakt eingehalten werden

• Integrierte Nahtbildprogrammierung

• Direkt-Eingabe der gewünschten Maße am Touch-Screen Bedienfeld. Bei den vordefinierten Standard-Nahtformen können Maße schnell und einfach geändert werden

• Zusammenstellen von bis zu 8 unterschiedlichen Nahtformen in einer gewünschten Sequenz. Dadurch können z. B. verschiedene Abnäher oder Bundfalten spiegelbildlich angeordnet werden

• Stapler + Zuführtisch für eine überlappte Arbeitsweise

• Rationalisierende Einrichtungen: Oberfadenwächter, Stückzähler und Spulenfadenresterkennung
PSI
Meistgelesene News
Weniger Mikroplastik dank neuem biologisch abbaubarem Fleece-Stoff Meldung lesen
Gerry Weber gründet digitalen Think Tank Meldung lesen
Weltweit erster Virtual-Reality-Raum für die Kollektionsabstimmung Meldung lesen
House of Textile in Eindhoven Meldung lesen
Verabschiedung von Fachwirten an der LDT Nagold Meldung lesen
Einfach genial: Neue Erfindungen auf der PSI 2018 Meldung lesen
Hyosung kooperiert mit Bossa bei der Einführung der neuen Xplay Kollektion Meldung lesen
A+A 2017 setzt neue Maßstäbe für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz Meldung lesen
Messe Frankfurt intensiviert Textil-Engagement in Afrika Meldung lesen
Madeira erweitert seine FROSTED MATT Kollektion Meldung lesen
Mehr als gut aussehen: Nachhaltige Mode zunehmend gefragt Meldung lesen
„Bee attentive“ – Textilstudentin gewinnt Design Automotive Award Meldung lesen
Smarte Textilien – Chancen und Herausforderungen Meldung lesen
Invista verkauft Apparel & Advanced Textiles Meldung lesen
SALTEX am 12. und 13. September im Dornbirner Messequartier Meldung lesen
Performance Days: Umzug in die Hallen der Messe München steht bevor Meldung lesen
Anja Merker übernimmt Geschäftsführung von „Textil vernetzt“ Meldung lesen
Exklusiver Messeauftakt: Zweites PSI Product Preview Event vernetzt Meldung lesen
Neue Generation strapazierfähiger Textillösungen auf Pflanzenbasis Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Unternehmen/Marken
Veranstaltungen
Jobs

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2017 ftt-online.net