Messe Frankfurt
ftt - Newsletter
yLDT Nagold
FIS Fashion Innovation Service GmbH
Veranstaltungen
Munich Fabric Start
05.09.2017 - 07.09.2017
Meldung lesen
A+A 2017
17.10.2017 - 20.10.2017
Meldung lesen
PERFORMANCE DAYS functional fabric ...
08.11.2017 - 09.11.2017
Meldung lesen
Heimtextil 2018
09.01.2018 - 12.01.2018
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >
Folgen Sie ftt-online.net auf Twitter
1
Cordura und DuPont Tate & Lyle lancieren öko-effiziente Textilien
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
Führende Bekleidungs-, Schuh- und Ausrüstungsmarken fragen nach innovativen, öko-effizienten Lösungen. INVISTAs Marke CORDURA® brachte in Partnerschaft mit DuPont Tate & Lyle Bio Products zur Fachmesse Techtextil die erste einer Serie von Öko-Innovationen auf den Markt, um die Zukunft der Nutzung von neuen, nachhaltigen Textilien voranzutreiben. Basierend auf der Kombination der legendären langlebigen Robustheit von CORDURA® Stoffen, die mit der bio-basierten Performance von Susterra® Membranen und Beschichtungen kombiniert sind, waren die ersten hochmodernen Innovationen, die sich aus dieser Zusammenarbeit ergaben, auf dem INVISTA-Stand während der Techtextil vom 9.bis 12. Mai 2017 in Frankfurt am Main zu sehen.

„Wir suchen weiterhin nach Möglichkeiten, wie wir die Umwelt als Teil unseres Innovationskontinuums fördern können – und CORDURA® Stoffe können dies, indem sie dazu beitragen, den Nutzen und die Haltbarkeit eines Produkts zu erhöhen“, erklärt Cindy McNaull, Global CORDURA® Brand und Marketing Director. „Da der Textilmarkt weiterhin nach innovativen Lösungen sucht, um seine Umweltbelastung zu reduzieren, wollen wir langlebige Produkte liefern, die weniger oft ausgetauscht werden müssen. Durch unsere jüngste Zusammenarbeit mit der Marke Susterra® von Dupont Tate & Lyle haben Designer von Bekleidung, Schuhen und Ausrüstung Zugang zu einer Vielzahl von robusten Stofftechnologien, die hoch leistungsfähige Beschichtungen und Membranen auf der Basis von pflanzlichen Materialien enthalten.“

Tiong Liong, der erste autorisierte Hersteller von Schuhen und Ausrüstung als Teil der Markenkollaboration CORDURA® + Susterra®, widmet sich der Entwicklung von Produktinnovationen unter der Betrachtung von Öko-Effizienz. Einige der ersten Verbundtextilien, die die thermoplastischen Propandiol-Polyurethan-Membranen von Susterra® einsetzen, enthalten CORDURA® ECOMADE Stoffe aus recycelten Polyestergarnen sowie Tiong Liongs eigenem Schaumstoff Ariaprene™. Ariaprene™ Schaumstoff verwendet ein nach dem Bluesign® System zertifiziertes, wasserbasiertes Laminierungsverfahren, das entwickelt wurde, um die Haut nicht zu reizen und das keine schädlichen Stoffe während des gesamten Produktlebenszyklus abgibt. Langlebig, lösemittelfrei, erneuerbar und recycelt sind die Schlüsselworte, die diese spannende Neuentwicklungen von Tiong Longs CORDURA® + Susterra® Entwicklungen kennzeichnen.

Everest, der erste Bekleidungshersteller, der bei dieser Zusammenarbeit mit dabei war, ist in der Lage, biobasierte Membranen und Beschichtungen auf Basis von Susterra® Propandiol von DuPont Tate & Lyle in eine Vielzahl von CORDURA® Markenstoffe zu integrieren. Zur Techtextil zeigte Everest, wie CORDURA® Naturalle™ Stoffe mit einer biobasierten Polyurethan-Membran mehr als 25 Prozent erneuerbares Material nach Gewicht enthalten können. Sie wurden entwickelt, um den Körper bei allen Arten von Wetter trocken zu halten und Komfort zu bieten. Die Susterra® propandiol-basierte Membran zeigt eine gute Hydrolysebeständigkeit, eine ausgezeichnete Flexibilität und Elastizität bei tiefen Temperaturen, sodass die Membranen bei Stretchstoffen für zusätzliche Mobilität eingesetzt werden können.

„Öko-Innovationen können in der Branche viele Formen annehmen – von erneuerbar beschafften über langlebig strapazierfähigen bis zu recycelten Materialien“, so Laurie Kronenberg, Global Marketing Director DuPont Tate & Lyle Bio Products. „Das war genau das, was wir im Sinn hatten, als wir unsere ersten Bekleidungs-, Schuh- und Ausrüstungskooperationspartner Tiong Liong und Everest verpflichten. Wir haben unter Betracht von Ökoeffizienz gearbeitet, um Lösungen für diese Marken zu entwickeln, die bio-basierte, nachhaltige und leistungsfähige Materialien in einer Vielzahl von Märkten fordern.“
Meistgelesene News
Schmitz-Werke erschließen Markt für Automotive Textiles Meldung lesen
Circular Economy: Mehr als nur ein Hype Meldung lesen
C&A erhöht die Transparenz in seiner Lieferkette Meldung lesen
ZiTex startet Aufruf zu „NEXT 2017" Meldung lesen
European Fashion Award FASH 2017 Meldung lesen
Summercamp „Textile Warenkunde“ der LDT Nagold erfolgreich gestartet Meldung lesen
Hochschule Niederrhein ist innovative Hochschule Meldung lesen
Mayer & Cie. gehört zu den Besten der deutschen Markenlandschaft Meldung lesen
PrimaLoft aktualisiert 5-Jahres-Nachhaltigkeitsplan Meldung lesen
NILIT bringt Nylon 6.6 mit Sensil® auf ein neues Level Meldung lesen
vti: Bertram Höfer übergibt Amt an Dr.-Ing. Jenz Otto Meldung lesen
Von der App zum Stöpsel: A+A 2017 zeigt Gehörschutz von A bis Z Meldung lesen
„Gemischtwaren-Gefühle“ in der Textil- und Bekleidungsindustrie Meldung lesen
Master-Studentinnen überzeugen bei Strickdesign-Wettbewerb in Florenz Meldung lesen
Deutscher Modeverband gründet GermanFashion Network GmbH Meldung lesen
Warum die Zukunft textiler wird Meldung lesen
Metallischer Glanz, sportliche Eleganz und versteckte Funktion Meldung lesen
Verbraucherumfrage zum Einkaufs- und Waschverhalten Meldung lesen
Industrievereinigung Chemiefaser: Geschäftsjahr 2016 / Ausblick 2017 Meldung lesen
Weitere News >


Inhalte


News
Newsletter
Unternehmen/Marken
Veranstaltungen
Jobs

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2017 ftt-online.net