Messe Frankfurt
FIS Fashion Innovation Service GmbH
LDT Nagold
ftt - Newsletter
Meistgelesene News
Industrie 4.0: Digital Capability Center in Aachen eröffnet Meldung lesen
MG zieht an – Go textile! – Messe ist ausgebucht Meldung lesen
adidas stellt ersten durch Digital Light Synthesis hergestellten Schuh vor Meldung lesen
Neuer „Hotspot Aus- und Weiterbildung“ für den textilen Nachwuchs Meldung lesen
Frankreich auf der Techtextil 2017: technologisch stark und gut vernetzt Meldung lesen
Techtextil adressiert Architekten, Bauingenieure & Planer Meldung lesen
MODEUROP Fashion Update für Sommer 2018: Think Pink! Meldung lesen
pyroshellTM – permanenter Flammschutz auf Multinorm-Synthetikgeweben Meldung lesen
Oerlikon Neumag und Teknoweb Materials gehen zukünftig gemeinsame Wege Meldung lesen
Follmann auf der Techtextil 2017 Meldung lesen
MODEUROP trifft Farbauswahl für Herbst/Winter 2018/19 Meldung lesen
Oerlikon Neumag stellt Elektrocharging-Einheit für Meltblown-Anlagen vor Meldung lesen
Revolutionäre Polyester-Färbung ecodye Meldung lesen
3DEA® Abstandsgewirk bringt Wasser in die Wüste und dämmt Wände Meldung lesen
PSI Sustainability Awards gehen in die dritte Runde Meldung lesen
Dr. Hartmut Spiesecke verlässt Gesamtverband Meldung lesen
Smart Shirt/Bra iinMotion by Teiimo: Trainieren wie ein Pro Meldung lesen
Sinowin setzt auf Airbaggarne basierend auf Oerlikon Barmag Lösungen Meldung lesen
OTIZ steigt mit Oerlikon Barmag Technologie in PA66 Automotive Markt ein Meldung lesen
Weitere News >
1
2
3
4
5
3DEA® Abstandsgewirk bringt Wasser in die Wüste und dämmt Wände
Zur Auswahl zurückkehren News  Drucken 
Hightech-Textilien als Problemlöser: Essedea präsentiert neue Anwendungen und Produktlösungen auf der Techtextil 2017

Essedea, Hersteller der 3DEA® Abstandsgewirke, stellt gemeinsam mit der Firma roma neuartige textile Wandelemente für den innovativen Innenausbau vor. Auf dem Baden-Württemberg Pavillon veranschaulicht der eigens konzipierte Produkt-Demonstrator die funktionellen Eigenschaften und Gestaltungspotenziale. Er zeigt: Die möglichen Anwendungen im Innenausbau sind so vielseitig wie die Produktlösung selbst.

Dreidimensionale Textilien, gefüllt mit beispielweise Holzfasern, sind multifunktional: Sie verbinden Schallschutz, Luft- und Feuchtigkeitsausgleich mit Wärmeisolierung. Romas textile Heizelemente mit niedrigem Energieverbrauch können in die Wandelemente integriert werden. So kann Wärme nicht nur gehalten, sondern aktiv erzeugt werden. Die Entwicklung ist ein Projekt des Kompetenzzentrums Abstandstextilien der AFBW (Allianz faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg).

3DEA® im größten Nebelfänger der Welt: 35.000 Liter Trinkwasser pro Tag
CloudFisher heißt der Nebelfänger, der zur Wassergewinnung aus Nebel auf speziell modifizierte 3DEA® Abstandsgewirke setzt. Gelangt durch starken Wind Nebel in die Kollektoren der Nebelfang-Anlage, leitet das eigens für diesen Zweck von Essedea und dem ITV Denkendorf entwickelte Textil die Wassertropfen in Sammelrinnen und von dort in Zisternen. Was als Projekt der Wasserstiftung begann, ist mittlerweile ein serienreifes Produkt, das Rekorde schreibt:

Im Antiatlasgebirge in Marokko wird derzeit die größte und effektivste Nebelfang-Anlage der Welt gebaut: Die Netzfläche beträgt etwa 1.600m². Auf Basis der bisherigen Tests durch die TU München sollen zukünftig rund 35.000l Wasser pro Tag gewonnen werden. Dies bedeutet einerseits Trinkwasser für die dort angesiedelten 800 Menschen und 7.000 Nutztiere. Andererseits verbessert es die Lebens- und Bildungssituation besonders für Frauen und Kinder. Statt mühevoll sechs bis acht Stunden täglich Wasser zu beschaffen, können sie diese Zeit künftig in Schulunterricht oder das Erlernen neuer Techniken für den Ackerbau investieren. Für Essedea texolutions – sonst meist mit textilen Lösungen industrieller Anwendungen befasst – ein schöner Beweis dafür, wie viel Hightech-Textilien leisten und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen können.

Weitere Infos: http://www.3dea.de / http://www.aqualonis.com / http://www.wasserstiftung.de

Techtextil 2017: Stand Baden-Württemberg Pavillon, 3.1 D81


Kurzportrait:
Essedea GmbH & Co. KG entwickelt und produziert dreidimensionale Hightech-Textilien unter der Marke 3DEA® und zählt zu den Innovationsführern für Abstandsgewirke der neuesten Generation. Der Namenszusatz "texolutions" verweist auf die Kernkompetenz: Die Entwicklung textiler Lösungen für vielseitige und anspruchsvolle Anwendungen. Essedea ist kompetenter und zuverlässiger Partner bei der Entwicklung vom Nischenprodukt bis zur Realisierung von Serienproduktionen. Höchste Produkt- und Prozess-Qualität, innovative F&E Aktivitäten sowie eine effiziente Supply Chain und Wirtschaftlichkeit für den Kunden stehen dabei immer im Vordergrund. Essedea ist ein Schwesterunternehmen der Schärerei Heinrich Essers GmbH & Co. KG, dem europäischen Marktführer in der Kettvorbereitung. Mit über 100jähriger Erfahrung gehört die Firmengruppe zu den technisch-textilen Spezialisten in Europa.

Performance Days
Veranstaltungen
PERFORMANCE DAYS Functional Fabric ...
26.04.2017 - 27.04.2017
Meldung lesen
Techtextil 2017
09.05.2017 - 12.05.2017
Meldung lesen
Texprocess 2017
09.05.2017 - 12.05.2017
Meldung lesen
MG ZIEHT AN – Go Textile!
18.05.2017 - 19.05.2017
Meldung lesen
Weitere Veranstaltungen >


Inhalte


News
Newsletter
Unternehmen/Marken
Veranstaltungen
Jobs

Rechtliche Informationen


Impressum
Datenschutz
AGB

Kontakt & Service


Mediadaten
Kontakt
F.A.Q.
Copyright © 2008 - 2017 ftt-online.net